AGB

AGB TVüberregional

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.) Mit einem Auftrag ist KEIN Abonnement vereinbart. Die Werbung endet automatisch am Ende des vereinbarten Zeitraumes.

2.) Die  Werbeleistung wird durch Schaltung der gebuchten Werbung in der Internet- und Video Zeitung www.TVüberregional.de bzw. als Einblendung in den Berichterstattungen mit Ihrem Werbeclip erbracht.

3.) Ein gesonderter Nachweis – insbesondere durch Ausdrucke / Film auf DVD, sogenannte „BELEGEXEMPLARE“ erfolgen nicht. Der Auftraggeber sieht 24 Stunden nonstop seine bezahlte Werbe Erscheinungen in der Zeit für die er bezahlt.

4.) Gewünschte Belegexemplare werden Kunden per Email oder Facebookmessenger und Dateien über Wetransfer.com zugesendet.

Kunden bekommen nicht nur einen Film produziert sondern werden mit einem Onlineartikel veröffentlicht, in SEO, Google, Suchmaschinen, Sozialmedienportale eingefügt und für immer veröffentlicht. Ein gewünschtes löschen Ihres Interneteintrages z.B. nach 8 Wochen ist nur bei der TVüberregional Webseite möglich.

Mängelrügen:
sind unverzüglich schriftlich per Email, SMS, Facebookmessenger, Whatsapp, TELEFONANRUF 0176-58717307 oder an info (@) tvueberregional.de zu erklären. Mängelrügen wg. Nichterscheinens/ – gefallens einer Werbung / Film Schnitt Bearbeitung sind innerhalb 5 Werktagen unverzüglich (am Tag des behaupteten Nichterscheinens) zu erklären. Nach Ablauf der Widerrufsfrist gehen wir davon aus dass Sie mit der erbrachten Leistung zufrieden sind.

Zahlungsmodalitäten: 
Neukunden: Auftragserteilung ist erst nach einer Anzahlung bestätigt.

Bestandskunden: Zahlung innerhalb 14 Tagen ohne Abzüge.

Der Kunde akzeptiert die AGB bei Auftragserteilung

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes