Darum bannen Buchmacher erfolgreiche Kunden oder verzögern deren Auszahlung

Darum bannen Buchmacher erfolgreiche Kunden oder verzögern deren Auszahlung

Immer wieder findet man in Foren und Beiträgen das leidige Thema vor – Unfaires Spiel bei Wettanbietern. Die Aussagen lauten: Potentielle Gewinner werden gezielt von Sportwetten ausgeschlossen. Scheinbare Gewinnauszahlungen werden einfach verweigert. Doch was ist an diesen Vorwürfen tatsächlich dran? Handhaben die Online Buchmacher ihrer Wetten wirklich so unfair? Wenn dem so ist, steht eine weitere Frage im Mittelpunkt: Ist das denn überhaupt legal? In diesem Ratgeber möchten wir diese Thematik ein wenig genauer unter die Lupe nehmen. Wir schlüsseln auf, was es mit den Betrugsvorwürfen auf sich hat.

Diese Betrugsvorwürfe müssen sich Online Wettanbieter gefallen lassen

Darum bannen Buchmacher erfolgreiche Kunden oder verzögern deren AuszahlungZunächst möchten wir aufzeigen, was die gängigsten und häufigsten Vorwürfe gegenüber Online Buchmacher sind. Hier lassen sich nur 3 Kategorien festlegen:

  • Auszahlungen werden gezielt verweigert
  • Gewinnauszahlungen werden einfach verschleppt
  • Das Wettkonto wurde aus völlig unberechtigten Gründen geschlossen

Zahlreiche Vorwürfe sind völlig unberechtigt

Bei der Anzahl von Vorwürfen, sollte vorab eine gewisse Summe abgezogen werden, denn diese werden häufig als völlig unberechtigt schlechte Nachrede verbreitet. Die Verbreitung dieser Betrugsvorwürfe ist mit bloßer Absicht geschehen. Daher können wir ganz unabhängig davon, ob Online Buchmacher tatsächlich ein unfaires Spiel treiben, den größten Teil der Behauptungen entkräften. Im Einzelnen kann dies natürlich keinesfalls nachgeprüft werden. Im Internet kann jeder so viel Mist verbreiten wie ihm lieb ist.

Im Nachfolgenden möchten wir verdeutlichen, warum Online Buchmacher häufig so handeln wie sie handeln:

Warum werden Wettkonten geschlossen?

Wird ein Wettkonto völlig unwissend geschlossen, dann kommen unterschiedliche Faktoren mit ins Spiel. Hierzu mehr in den beiden nachfolgenden Punkten. Hin und wieder gibt es auch eine Kontoschließung aufgrund zu langer Inaktivität. Die meisten Online Buchmacher haben diese Regelung als Klausel in ihren AGBs festgelegt. Diese besagt, dass das restliche Guthaben nach einer gewissen Inaktivität als Verwaltungsgebühr eingezogen wird. Die Folge hieraus ist die letztendliche Kontoschließung. Diese Vorgehensweise ist bei genauerem Hinsehen auch nachvollziehbar, denn Online Wettanbieter sind keine kostenlosen Banken. Hier geht also alles rechtens zu. Wer unregelmäßig wettet, sollte sein Konto bestenfalls entfernen, denn dadurch kann der Verwaltungsaufwand des Buchmachers möglichst geringgehalten werden.

Warum können sich Auszahlungen verzögern?

Ein großer Vorwurf gegenüber der Online Buchmacher ist, dass Online Wettanbieter Auszahlungen bewusst zurückhalten oder gar verschleppen. Folgender Verdacht liegt vor: Es wird so lange gewartet, bis der Spieler sein Guthaben wieder verspielt hat. An diesem Punkt kommen zwei Erklärungen infrage. Zum einen kann es sein, dass ein Bonus genutzt wurde und die Bonusbedingungen seitens des Spielers noch nicht erfüllt wurden. Viele Spieler können dies nicht nachvollziehen und fühlen sich in diesem Moment tatsächlich betrogen, was allerdings nicht der Fall ist. Ebenso häufig sprechen Tipper von einem unfairen Spiel, wenn Online Buchmacher bestimmte Dokumente zur Verifizierung der Persönlichkeit benötigen. Dies geschieht jedoch in erster Linie um der strafbaren Geldwäsche vorzubeugen. Die meisten Buchmacher geben sich mit einer Ausweiskopie per E-Mail zufrieden. Innerhalb 48 Stunden kann so die Auszahlung in die Wege geleitet werden.

Natürlich gibt es auch schwarze Schafe unter den Wettanbietern, doch die Zahl der tatsächlichen Betrüger ist sehr gering. Bist du auf der Suche nach einem seriösen Wettanbieter, dann solltest unterschiedliche Vergleiche durchforsten. Werfe hierfür einfach einen Blick auf https://www.sportwettenanbieter.com/livewetten-buchmacher-vergleich/.

Achtung- die meisten Auszahlungen werden aus berechtigten Gründen verweigert!

Werden Auszahlungen gänzlich verweigert, dann wird zumeist auch das jeweilige Wettkonto geschlossen. Doch woran liegt das? Mit Sicherheit haben sich das zahlreiche Spieler selbst zuzuschreiben, denn häufig hat die Kontoschließung damit zu tun, dass mehrere Konten pro Haushalt vorhanden waren. Derartige Betrugsversuche schließen Online Buchmacher ausnahmslos aus. In der Regel ist dies auch den betroffenen Kunden bewusst. Häufig versuchen Spieler dennoch ihr Glück, denn nur neue Konten gewähren den beliebten Willkommensbonus. Im Grunde genommen kann man hier von Betrug seitens der Spieler sprechen. Aufgrund vom Selbstschutz, haben Online Wettanbieter hier das Recht, sämtliche Auszahlungen zu verweigern.

Gibt es dennoch unfaire Vorkommnisse bei den Buchmachern?

Natürlich bleibt ein gewisser Anteil an Vorwürfen bestehen, welcher nicht zu entkräften ist. Vor allem Berufsspieler, die häufig hochspielen und zugleich auch hohe Gewinne erwirtschaften, sprechen immer wieder darüber, dass Wettkonten mit restriktiven Höchsteinsätzen belegt werden. Ebenso oft ist die Rede davon, dass Buchmacher nachgeschobene Wetten, die die Einsätze der ersten Wette absichern sollen, einfach ablehnen. Einige Tipps werden vom Anbieter scheinbar komplett ausgeschlossen. Aus Sicht der Betroffenen handelt es sich hierbei um ein unfaires Spiel. Diese Denkweise ist vermutlich für jeden nachvollziehbar. Allerdings reden wir hier nicht von einfache Wettkunden, sondern von sogenannten Berufswettern. Zum Teil erwirtschaften derartige Spieler an nur einem Wochenende über zehntausend Euro. Sie gehen dem Ziel nach stets das Vielfache zu gewinnen. Mit den normalen Lesern unseres Artikels dürfte dies nur wenig zu tun haben.

Ist diese Vorgehensweise legal?

Häufig stellen sich vor allem Berufswetter folgende Frage: Dürfen Buchmacher einfach so vorgehen? Viele sind der Meinung, dass dies illegal ist. Doch in aller Regel verfügen die meisten Online Buchmacher über eine individuelle Lizenz. Derartige Lizenzen erhalten sie von den Glücksspielbehörden und hierfür müssen sie sich auch an Gesetze halten. Die AGBs, die unteranderem die Möglichkeit offenhalten, einzelne Spieler nach eigenem Ermessen vom Spiel auszuschließen, werden bei der Lizenzvergabe natürlich geprüft. Demnach kann man davon ausgehen, dass diese Vorgehensweise durchaus legal ist.

Grundsätzlich gilt zu bedenken, dass es sich bei Buchmachern um wirtschaftlich arbeitende Unternehmen handelt. Im Grunde genommen arbeiten sie recht ähnlich wie Banken und Versicherungen. Ein kleines Beispiel zur Verdeutlichung: Banken prüfen vor einer Kreditvergabe stets ihr eigenes Risiko. Wer finanzielle Problem hat, wird wohl kaum einen Kredit bekommen. Anhand einer Bonitätsprüfung wird abgeschätzt, wie hoch das Risiko für die Bank ist. Auf diese Grundlage hin haben natürlich auch Online Buchmacher das Recht darauf, ein gewisses Risikomanagement durchzuführen. Sie haben also durchaus auch das Recht dazu, einzelnen Kunden abzulehnen, die für sie selbst ein Verlustrisiko darstellen.

Fazit – Treiben Online Wettanbieter ein unfaires Spiel?

Seriöse und lizenzierte Buchmacher treiben kein unfaires Spiel. Klar ist allerdings, dass einige Praktiken ihres Risiko Managements vom Spieler als unfair aufgenommen werden können. Aus der Sichtweise des Spielers ist dies aber auch nachvollziehbar. Wer jedoch als normaler Wett-Fan fungiert und mit normalen Geldbeträgen den einen oder anderen Gewinn erzielt, muss sich über derartige Mechanismen keine Gedanken machen. Kommt es ist Ausnahmefällen dennoch zu Ungereimtheiten, dann muss sich der Spieler häufig eingestehen, dass die Bonusbedingungen nicht sachgemäß gelesen wurden. Natürlich mag dies für den Einzelnen recht ärgerlich sein, doch ein unfaires Spiel ist hier nicht gegeben.

Was die Risiko Vorkehrungen der Online Buchmacher angeht, handelt es sich um eine kleine Anzahl von wohlhabenden Spielern. Die finanzielle Übermacht derartiger Wettlustiger gleicht für die Buchmacher einem unfairen Spiel.

Kommentar schreiben

TERMINE, VERANSTALTUNGEN, WERBUNG

Überspielungen

TVüberregional, Oliver Döll, Öffentlichkeitsarbeiten, Videoproduktion, abonniere uns im Youtube Doell

Hoffest Spanferkelhof Pichler zwischen Walldorf und Reilingen

EKXAKT, Werbeagentur, Mediendesign, Weinheim, Kraichgau, Pfalz, Karlsruhe, Mannheim

Schall und Licht - Event Service Reilingen, Beschallung, Bühnenvermietung, Bandvermittling, Musikervermittlung, Sängervermittlung, Eventservice, Abmischung, Beleuchtung, Illumination, Mike Wolf​ Tel 0171-7749140



TARI - BIKES Walldorf - Fahrrad Service



Werbung:

Naturavitalis, CBD Oel, Alzheimer, Cannabis, Parkinson, Carmen Doell

 

schall und licht, mike wolf, beschallung, eventservice, discobeleuchtung, sänger buchen, band mieten,



Freudensprung, Kaffestadl, Obst Gemüse Heimlieferservice Dielheim, Mittagstisch, Landwirtschaft, Eigenanbau, Selbsterzeugnisse,

Jetzt etwas tun um nebenbei etwas zu verdienen

Videokassette überspielen digitalisieren auf USB Stick oder DVD, TVüberregional



#Geburtstag_filmen_TVüberregional, #Hochzeit_filmen_TVüberregional, #Telefon_TVüberregional, #Kontakt_TVüberregional, #Kundenservice_TVüberregional, #Videoproduktion_mieten, #Kameramann_mieten, #Redaktion_TVüberregional

Cocktailmixbox, mobile Cocktail Bar, Cocktailbar to Go, Tel: 017695324075

 

Flohmarkt, Termine, Jürgens Flohmärkte, Geld machen, verdienen, Hausrat, verkaufen, Wohnung, räumen,

Werbung

Naturavitalis, CBD Oel, Alzheimer, Cannabis, Parkinson 130 x 300 pixel

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes