Pos. 00, Werbung

Promotion Slider Platz, Pos. 15

 

Hockenheim, anders sein und sich trotzdem verstehen, Samstag, 2. Juni, 10.30 Uhr

Hockenheim, anders sein und sich trotzdem verstehen, Samstag, 2. Juni, 10.30 Uhr

Hockenheim, anders sein und sich trotzdem verstehen, Samstag, 2. Juni, 10.30 UhrDie Stadtbibliothek Hockenheim zeigt am Samstag, 2. Juni, 10.30 Uhr, das Bilderbuchkino „Tom Biber und der Neue“ von Oda Johanna Fässler.

Der Eintritt ist frei.

Das Bilderbuchkino richtet sich an Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren und interessierte Erwachsene.

Zum Inhalt der Geschichte: Tom Biber geht seit dem letzten Jahr in die Waldschule, weil er „als echter Biber auch was lernen muss“.

Eines Tages kommt ein Neuer in die Waldschulklasse.

Statt Fell hat er Zacken. Er hat ein riesiges Maul und kommt aus Ägypten.

Kurzum, ein Krokodil!

Der Neuzugang wird kritisch von seinen Mitschülern betrachtet, ausgelacht und wegen fehlender Sprachkenntnisse vom Spielen ausgeschlossen.

Mit Ermahnungen versucht Ottmar Igel, der Waldschullehrer, die Kinder (ausländer-) freundlich zu stimmen.

Allein sein Anderssein aber stört die Kinder.

Er kann nicht mit ihnen reden und daher auch nicht mit ihnen spielen.

Der Neue ist todunglücklich.

Doch von dem „Grünen“ geht dann die Initiative aus.

Er hat sich angestrengt und die Sprache der Biber erlernt.

Er ist es dann auch, der zu seiner Geburtstagsfeier einlädt.

Und alle Biber kommen.

Es ist lustig und schön und man „versteht“ sich.

Und das gemeinsame Geburtstagsfest lässt dann auch die Ängste und Vorurteile schwinden und Freundschaften entstehen.

Einlass ab 10.25 Uhr.

Um einen störungsfreien Ablauf zu gewährleisten, wird um pünktliche Teilnahme gebeten.

Kommentar schreiben

Pos, 21, Werbeplatz.

Ankündigungen und Werbung

Pos. 05, Werbung

Pos. 06, Werbung

Pos. 07, Werbung

Werbeplatz, Onlinewerbung bei TVüberregional,  120x80 pixel

Fotogalerie

Pos. 08, Werbung

Pos. 14, Werbeplatz.
Pos. 09, Werbung