HOCKENHEIM: Innovation und Weiterentwicklung auch in der Bäderlandschaft AQUADROM

HOCKENHEIM: Innovation und Weiterentwicklung auch in der Bäderlandschaft AQUADROM

HOCKENHEIM: Innovation und Weiterentwicklung auch in der Bäderlandschaft AQUADROM

Die Teilnehmer des Unternehmer-Treffens im Aquadrom Hockenheim

Mit Innovationen und Weiterentwicklung im stärker werdenden Wettbewerb bestehen:

Das ist der „Hockenheimer Weg“, den das beliebte Freizeitbad „Aquadrom“ eingeschlagen hat.

Rund zwei Millionen Euro investieren die Betreiber des Bades, die Stadtwerke Hockenheim, in den nächsten Jahren in die Freizeiteinrichtung.

Die ersten Ergebnisse dieses Innovationsprozesses präsentierte die Werksleitung, Martina Schleicher und Erhard Metzler, nun exklusiv den Teilnehmern beim „Hockenheimer Unternehmer-Treffen“. Wirtschaftsförderer Donald Pape von der Stadtverwaltung Hockenheim begrüßte die rund 50 anwesenden Unternehmer.

Beim anschließenden Rundgang gaben Schleicher und Metzler Einblicke in den Betrieb des „Aquadroms“.

Um Service und Angebot weiter zu stärken, schafft man nun in einem ersten Schritt einen neuen Kinderbereich und hat das Innere des Bades, unter anderem mit einer neuen Fliesenoptik, modernisiert.

Außerdem wurde in die Sicherheit investiert und eine neue Anlaufstelle für die Schwimmmeister an zentraler Stelle im Innenbereich des Bades geschaffen.

Im Außenbereich wird der gastronomische Bereich durch den Bau eines neuen Kiosks aufgewertet. Später ist geplant, weitere Umbaumaßnahmen im Eingangsbereich, den Umkleiden und in der Sauna durchzuführen.

Trotz der Investitionen, so Martina Schleicher, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis äußerst günstig.

Neben Deutschlands größtem Außenwellenbecken biete das Aquadrom zwei gesundheitsfördernde Solebecken, zwei Wasserrutschen und weitere Schwimmbereiche.

Wer die Sauna nutzt, kann in den Wintermonaten ohne Zusatzkosten abends textilfrei ein großes, beheiztes Außenbecken nutzen.

Kunden der Stadtwerke Hockenheim sparen dabei rund die Hälfte des normalen Eintrittspreises für das Schwimmbad mit der kostenfreien Delta-Kundenkarte.

Außerdem verwies sie auf Sonderaktionen für Unternehmer.

Im Anschluss haben die Teilnehmer des Hockenheimer Unternehmer-Treffens wieder die Gelegenheit genutzt, sich auszutauschen, bestehende Netzwerke zu pflegen und neue zu knüpfen.

Für weitere Informationen zum Hockenheimer Unternehmer-Treffen steht die Wirtschaftsförderung der Stadt Hockenheim,

Donald Pape (Telefon 06205 21-201, E-Mail: d.pape@hockenheim.de)

oder

Sylvie Rese (Telefon 06205 21-310, E-Mail: s.rese@hockenheim.de) zur Verfügung.

Kommentare sind geschlossen

 
Videokassette überspielen digitalisieren auf USB Stick oder DVD, TVüberregional
 

Friseur Reilingen Haargenau Esther Klever Frieseurdienst, Hausbesuche-Friseur,

 

SIE WOLLTEN SCHON IMMER MAL DANKE SAGEN?
Sponsoren gesucht, Unterstützer gesucht, Presseberichte, Gratis für Bürger, Kostenlos Fernsehen 300 pixel

 

TARI - BIKES Walldorf - Fahrrad Service

 
 
Werbespot benötigt? Tel: 0176-58717307
 

Heidelberg: Lohnsteuerhilfe Monika Heißler-Klug - Einkommensteuererklärung (Lohnsteuerjahresausgleich) steuerhilfe heidelberg

 

Folgen Sie TVüberregional im Facebook

Folgen Sie TVüberregional im Facebook

 

REWE REILINGEN RIMMLER EINKAUFEN SONDERANGEBOTE

 

EINBRUCH UNMÖGLICH MACHEN, safe4u, Alarmanlagen, Gratis Check, Info RIMA SICHERUNGSANLAGEN Tel 0157-76982912 BANNER

 

#Geburtstag_filmen_TVüberregional, #Hochzeit_filmen_TVüberregional, #Telefon_TVüberregional, #Kontakt_TVüberregional, #Kundenservice_TVüberregional, #Videoproduktion_mieten, #Kameramann_mieten, #Redaktion_TVüberregional

 

Internetradio Surfmusic 80 ziger Jahre, kostenlos

Werbung

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes