Hockenheim: Mitsubishi kracht gegen Hoftor – 74-jährige Fahrerin verletzt sich dabei

Hockenheim: Mitsubishi kracht gegen Hoftor – 74-jährige Fahrerin verletzt sich dabei

 
 

Hockenheim: Mitsubishi kracht gegen Hoftor - 74-jährige Fahrerin verletzt sich dabeiHockenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – In der Kaiserstraße kam es am Montagmorgen kurz vor 10 Uhr zu einem Unfall, bei dem sich die Mitsubishi-Fahrerin auch leichte Verletzungen zugezogen hatte.

Sie wurde an der Unfallstelle durch den Notarzt erstversorgt und danach in das Krankenhaus nach Schwetzingen eingeliefert.

Um einen entgegenkommenden Bus passieren zu lassen, steuerte sie nach rechts an den Fahrbahnrand, verwechselte dabei vermutlich die Pedale und krachte gegen das Hoftor eines dortigen Anwesens bzw. gegen das Mauerwerk.

Ihr Mitsubishi wurde im Frontbereich stark beschädigt, war nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Die Gesamtschadenshöhe dürfte sich ersten Angaben zufolge auf ca. 15.000 Euro belaufen.

Kommentare sind geschlossen

Ankündigungen und Werbung

Werbeplatz, Onlinewerbung bei TVüberregional,  120x80 pixel

Fotogalerie