Karlsruher Herbstmesse geht zu Ende

Karlsruhe (jk) -Nach 10 Tagen, ging heute die Karlsruher Herbstmesse mit einem Musikfeuerwerk zu Ende. Seit Donnerstag, 01. November hatten die zahlreichen Schausteller ihre Geschäfte für die Bevölkerung auf dem Messplatz in Karlsruhe geöffnet. Mehrere tausend Besucher waren in diesen tagen zu verzeichnen.

Alle Besucher kamen auf Ihre kosten. Neben den traditionellen Fahrgeschäften, war auch ein großes Angebot an Imbiss und Bewirtungsständen. So musste kein Besucher Hungrig oder Durstig nach Hause gehen. Wer nach seinem Besuch auf der Messe noch Appetit auf etwas Süßes hatte, konnte dies an den Süßwarenständen erwerben.

Am heutigen Montagabend endete die Messe mit einem Musikfeuerwerk. Die Schausteller sind abschließend mit der diesjärigen Herbstmesse zufrieden und freuen sich auf nächstes Jahr, wenn es wieder heist “ Auf geht es zur Mess“.

Bilder und Bericht.

TVüberregional Redakeur J. Klein

Kommentare sind geschlossen

Ankündigungen und Werbung

Werbeplatz, Onlinewerbung bei TVüberregional,  120x80 pixel

Fotogalerie