Keine Angst – Der Film (2009) Ein Film über Kinderarmut in Deutschland

Keine Angst – Der Film (2009) Ein Film über Kinderarmut in Deutschland

Keine Angst - Der Film (2009) Ein Film über Kinderarmut in DeutschlandEin Film der aufrüttelt und berührt!

Die Eltern mögen z.T. selbst Schuld an ihrer Lebenssituation sein,

doch wieso haben Kinder wie Becky und ihre Geschwister in unserer Gesellschaft keine Chance?

Der Film zeigt, dass die Weitergabe der materiellen und geistigen Armut systembedingt ist.

Die Schule und das Jugendamt sind nur Statisten, die nichts verändern können.

Der Film prangert zudem eine weitere Unverschämtheit an:

Die Stigmatisierung des Präkariats und die Ignoranz der Mittelschicht, die nur an der Besitzstandswahrung und an der Karriere ihrer Kinder interessiert ist.

Kommentar schreiben

Ankündigungen und Werbung

Werbeplatz, Onlinewerbung bei TVüberregional,  120x80 pixel

Fotogalerie