Neulußheim: Verkehrsunfall fordert zwei Schwerverletzte

Neulußheim: Verkehrsunfall fordert zwei Schwerverletzte

Neulußheim: Verkehrsunfall fordert zwei SchwerverletzteMannheim (ots) – Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am frühen Freitagabend auf der Altlußheimer Straße in Neulußheim.

Gegen 17.15 Uhr befuhr eine 26-jährige Frau aus Ketsch die Wingertstraße in Richtung Altlußheimer Straße. An der Einmündung Wingertstraße / Altlußheimer Straße bog sie nach links ab und missachtete hierbei die Vorfahrt eines 27-jährigen Motorradfahrers aus Hockenheim, der die Altlußheimer Straße in Richtung Ortsmitte befuhr. Der 27-Jährige und seine 15-jährige Sozia stürzten bei dem Bremsmanöver und stießen mit dem Seat der Unfallverursacherin zusammen. Hierbei verletzten sich der Hockenheimer und seine Mitfahrerin schwer. Der Notarzt kam mit dem Rettungshubschrauber vor Ort. Nach notärztlicher Versorgung wurden die beiden Verletzten mit Rettungsfahrzeugen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 6.000.- Euro.

Kommentar schreiben

Ankündigungen und Werbung

Werbeplatz, Onlinewerbung bei TVüberregional,  120x80 pixel

Fotogalerie