St. Leon-Rot/Sinsheim/A 6: „Planenschlitzer“ entlang der A 6; Zeugen gesucht

St. Leon-Rot/Sinsheim/A 6: „Planenschlitzer“ entlang der A 6; Zeugen gesucht

St. Leon-Rot/Sinsheim/A 6: "Planenschlitzer" entlang der A 6; Zeugen gesuchtSt. Leon-Rot/Sinsheim/A 6 (ots) – Entlang der A 6 treibt derzeit ein sogenannter „Planenschlitzer“ sein Unwesen.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag schlitze der Unbekannte die Plane eines Sattelaufliegers auf, der auf dem Parkplatz „Bucheneck“ auf, erbeutete lediglich einige Flaschen Glasreiniger, die er durch den Schlitz hindurch mit der Hand greifen konnte.

Ein auf der Tank- und Rastanlage Sinsheim-Süd (Fahrtrichtung Heilbronn) wurde in derselben Nacht ebenfalls die die Plane eines Sattelaufliegers aufgeschlitzt.

Da es sich bei der Ladung jedoch um große, sperrige Leichtathletikmatten handelte, konnte der Täter durch den kleinen Schlitz nichts entwenden.

Allerdings hatte der Dieb an einem Lkw mehr Glück, löste die am Ladeboden angebrachte Ersatzradhalterung und entwendete ein Ersatzrad im Wert von rund 750.- Euro.

Der Gesamtschaden wird auf weit über 3.000.- Euro geschätzt.

Die Ermittler des Verkehrskommissariats Walldorf gehen davon aus, dass alle drei Taten zusammenhängen.

Ob auch ein Tatzusammenhang zu den drei Fällen von „Planenschlitzen“ eine Nacht zuvor auf dem Parkplatz eines Autohofes in der Neulandstraße in Sinsheim besteht, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Walldorf,

Tel.: 06227/35826-0

oder mit dem

Polizeirevier Sinsheim,

Tel.: 07261/690-0

in Verbindung zu setzen.

 

Quelle:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Kommentar schreiben

Ankündigungen und Werbung

Werbeplatz, Onlinewerbung bei TVüberregional,  120x80 pixel

Fotogalerie