Dielheim – BAB 6 – A6: Unfall mit drei Schwerfahrzeugen
Fahrstreifen in Richtung Mannheim gesperrt

Nach einem Unfall zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Wiesloch – Rauenberg mit insgesamt drei Beteiligten Lkw sind sowohl der rechte Fahrstreifen als auch der Seitenstreifen bis zur Beendigung der Bergungsmaßnahmen gesperrt.

Dielheim - BAB 6 - A6: Unfall mit drei Schwerfahrzeugen
Fahrstreifen in Richtung Mannheim gesperrtUm kurz vor 6 Uhr kollidierte heute Morgen aus bislang unklarer Ursache zunächst ein Autotransporter mit einem Tankauflieger.

Nachdem die beiden unfallbeteiligten Fahrzeuge auf dem angrenzenden Standstreifen anhalten konnten, kam es im weiteren Verlauf zu einem Folgeunfall, bei welchem ein Lkw-Gespann mit einem der auf beiden auf dem Standstreifen stehenden Fahrzeuge kollidierte und sich hierbei offenbar einen Teil der rechten Fahrzeugseite aufreißt.

Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand.

Nähere Informationen zur Unfallursache oder zum Schadensausmaß liegen derzeit noch nicht vor.

Nach bisherigem Kenntnisstand müssen alle beteiligten Fahrzeuge durch den Abschleppdienst geborgen werden.

Die Arbeiten hierzu dauern an.

Die Bundesautobahn musste in Fahrtrichtung Mannheim bereits kurzzeitig voll gesperrt werden.

Aktuell läuft der Verkehr über den linken und mittleren Fahrstreifen.

Es kommt zu Verkehrsbehinderungen auf dem genannten Streckenabschnitt. Zwischen den beiden Anschlussstellen staut sich der Verkehr momentan auf einer Länge von mehr als 6 Kilometern zurück.

Dielheim (Rhein-Neckar-Kreis) / BAB 6 (ots)

Polizeipräsidium Mannheim

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur