Bruchsal – 35-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein 35-jähriger ukrainischer Staatsangehöriger wird nach einem mutmaßlichen schweren Raub auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Montag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

NBruchsal - 35-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführtach bisherigem Ermittlungsstand waren Sonntagnacht auf dem Gelände der Tank- und Rastanlage Bruchsal West mehrere Fernfahrer in Streit geraten.

Im Anschluss hieran soll sich der Beschuldigte zu dem geparkten Lastwagen eines anderen Fernfahrers begeben, diesen unter Vorhalt eines Messers bedroht und sodann aus der Fahrerkabine des 59-jährigen Geschädigten dessen Mobiltelefon sowie einen kleineren Kühlschrank entwendet haben.

Die verständigten Beamten der Autobahnpolizei konnten den mutmaßlichen Täter in dessen Lkw antreffen und vorläufig festnehmen.

Das entwendete Smartphone wurde im Rahmen der Ermittlungen gefunden und sichergestellt.

Das Kriminalkommissariat Bruchsal hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Staatsanwaltschaft Karlsruhe

Karlsruhe (ots)

Polizeipräsidium Karlsruhe

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur