Genuss- und Erlebnisreise durch die Karlsruher Innenstadt

Genuss- und Erlebnisreise durch die Karlsruher Innenstadt

FEST DER SINNE lädt zum Schlemmen, Schlendern und Genießen nach Karlsruhe ein

Am 4. und 5. Mai feiert Karlsruhe den Start in den Frühling mit einem Festival der badischen Lebensfreude: Zum Beginn der warmen Jahreszeit lädt das FEST DER SINNE die Besucherinnen und Besucher auf eine farbenfrohe Reise durch die Genuss- und Farbwelten der Region. Der Sonntag ist in der Innenstadt und in Durlach verkaufsoffen und der ideale Anlass, die Garderobe frühlingsfit zu machen.

Wenn die warme Frühlingssonne und die erblühende Natur ins Freie locken, ist auch auf den Plätzen der Karlsruher Innenstadt wieder mächtig was los. Das erste MaiWochenende steht in Karlsruhe ganz im Zeichen der Sinnesfreuden und des Genusses.

Zum vierten Mal verwandelt das FEST DER SINNE die Karlsruher Innenstadt in eine bunte Frühlingslandschaft und lädt mit zahlreichen Attraktionen und Angeboten zum Schlendern, Schlemmen, Genießen und Shoppen ein. Der Genussmarkt (Samstag und Sonntag, 11 bis 20 Uhr) auf dem Friedrichsplatz lockt mit vielfältigen Leckereien von regionalen Produzenten und Gastronomen zur kulinarischen Reise durch Baden, die Pfalz und das Elsass. Der Stephanplatz wird mit dem beliebten Stoffmarkt Holland am Samstag (10 bis 17 Uhr) und dem Flohmarkt am Sonntag (13 bis 18 Uhr) zum Hotspot für alle DIY-Fans, Upcycler und Trödelfreunde.

Ein kunterbuntes Spiele-Paradies mit Bastel- und Mitmachangeboten erwartet die Jüngsten in der „Spielzone 30“ auf dem Friedrichsplatz, für die Nachwuchsrennfahrer steht außerdem der BIG-BOBBY-CARParcours bereit. „EchtBIO“ geht es auf dem Kirchplatz St. Stephan zu: Mit ökologisch nachhaltig erzeugten Leckereien hat der BIO-Markt des Umweltamtes Karlsruhe am Samstag alles rund um naturnahes Genießen im Angebot. Am Sonntag dreht sich hier alles um die Kartoffel: die Aktionskünstler von „DJ Frietmachine“ aus Amsterdam entlocken der gelben Knolle überraschende Rhythmen und geben dem Lieblingsgemüse der Deutschen eine ganz neue Bedeutung.

Am Sonntag öffnen zudem die Geschäfte in der Innenstadt und in Durlach beim verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr ihre Türen und laden Shopping-Fans aus der ganzen Region zum Einkaufen nach Karlsruhe ein. Dabei rücken die beiden Einkaufshochburgen mit Unterstützung des Karlsruher Verkehrsverbunds KVV ganz nah zusammen: Auf der Tramlinie 1 ist die Fahrt zwischen Durlach Turmberg und Europaplatz mit einem speziellen Ticket zwischen 12 und 19 Uhr kostenlos. Das Ticket ist bereits im Voraus über Ausgabestellen im Einzelhandel in Durlach und in der Innenstadt erhältlich.

Das Citymarketing der KME führt das FEST DER SINNE im Auftrag des Kooperationsmarketings, bestehend der Karlsruhe Marketing und Event GmbH, der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft mbH (KASIG) und der City Initiative Karlsruhe e.V. (CIK), durch.
www.karlsruhe-erleben.de

 

Kommentare sind geschlossen

TVüberregional geht auf Sendung.

Seien Sie von Anfang an dabei

TVüberregional geht auf TV Sendung

Anzeigen

Naturavitalis, CBD Oel, Alzheimer, Cannabis, Parkinson 130 x 300 pixel

Filme, Videos, TVüberregional Berichterstattungen, Werbespots uvm…

 

TVüberregional, Videoberichte aus der Region

 

 

Cocktailmixbox Bar mieten

 

Virtuelle 3 D Werbevideoproduktionen

 

 

Blaulicht, Polizei, Feuerwehr, Unfälle

 

 

Videovisitenkarte, bewegte Visitenkarten, Webvideovisitenkarte, Videowebvisitenkarte

 

 

Kurze Werbespots, TVüberregional

 

 

Hochzeiten filmen

 

 

Green Screen Service, TVüberregional

 

 

Spanferkel Pichler Walldorf

 

 

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes