Unbekannte Täter richteten am Wochenende erheblichen Sachschaden auf einer Großbaustelle in Hemsbach an.

Die unbekannten drangen zunächst auf die Großbaustelle zum Neubau der Hebelschule in der Giselherstraße ein und verschafften sie anschließend Zugang zu dem im Rohbau befindlichen Gebäude.

Sachbeschädigung auf Großbaustelle, Schaden 50.000 Euro ZeugenaufrufAuf dem Dach öffneten sie einen für Folgearbeiten vorbereiteten, aber noch versiegelten Deckendurchbruch, wodurch das dort angesammelte Regenwasser sturzbachartig in das Gebäudeinnere abfloss.

Durch das eindringende Wasser, nach derzeitigem Erkenntnisstand mehrere Kubikmeter, wurden bereits erfolgte Trockenbauarbeiten im Erdgeschoss so stark beschädigt, dass diese ausgetauscht werden mussten.

  • PR Agentur RPM
  • TK Event Gastro Baiertal
  • oelwelt24 olivenoel
  • oelwelt24 sonnenblumenoel

Weiter entfernten sie an einem weiteren Oberlichtfenster die Schutzplane entfernt, wodurch auch hier Wasser eindringen konnten.

Schließlich demontierten die Täter im Obergeschoss ein Entlüftungsrohr und nahmen es mit.

Aufgrund der Tat werden nun Zusatzarbeiten erforderlich, die die Baufertigstellung voraussichtlich verzögern werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro, zudem entstehen durch die zusätzlich erforderlichen Arbeiten Kosten im fünfstelligen Bereich.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weinheim, Tel.: 06201/1003-0 zu melden.

 

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur
Verified by ExactMetrics