Spätlese e.V. gemeinsam für Baiertal

Der Verein nutzte die Sommerpause, um in einer Vorstandssitzung Bilanz zu ziehen aber auch um über neue Ideen und Formate zu sprechen.

In der Rückschau auf die bisherigen Veranstaltungen wie zu den Themen Ernährung, Sprache oder auch Spiele-Nachmittage musste festgestellt werden, dass bezüglich Teilnahme und Akzeptanz durchaus noch Luft nach oben ist.

Spätlese – Gemeinsam für Baiertal - Essensprofis und Küchenexperten*innen sind gefragt!Obwohl mit Austragen der Einladungen, Informationen per E-Mail, Telefon oder Presse die Werbetrommel ordentlich gerührt wurde, muss man sich nach weiteren Informationswegen umschauen. 

Zufrieden kann der 1. Vorstand Stefan Weisbarth auf eine wirklich sehr engagierte und motivierte Vorstandschaft blicken, wertvoll unterstützt durch die Berater.

So war es auch überhaupt keine Frage, dass viele neue Ideen und Themen besprochen wurden, um auch in der zweiten Jahreshälfte weiterhin viele Veranstaltungen anbieten zu können.

Der Verein richtet sich bewusst an die ganze Bevölkerung und versucht die geplanten Aktivitäten so aufzustellen, dass für Jede*n etwas dabei sein wird.

In der Planung sind u.a. Vorträge zum Thema Social Media (Tipps, Tricks und Fallen) und Kulinarischer Vielfalt.

Des Weiteren macht man sich Gedanken zu einem Tag der Vereine oder einem regelmäßigen Treff zum Austausch der unterschiedlichsten Themen (Stammtisch). 

Bleiben Sie gespannt, die Spätlese e.V. hat noch einiges vor in diesem Jahr und wir freuen uns auf Sie!

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur