Modernisierung des Umspannwerks im Zeitplan

Im September letzten Jahres fand der Spatenstich zur Modernisierung des
Umspannwerks Hockenheim gemeinsam mit der Netze BW statt. Das
Umspannwerk wird mittelspannungsseitig (20-kV) von den Stadtwerken
Hockenheim und hochspannungsseitig (110-kV) von der Netze BW
betrieben. Im Zeitraum von Montag, 25. Januar, bis Donnerstag, 28. Januar
2021 werden Teile der neuen Anlage in Betrieb genommen.
Damit laufen die Modernisierungsarbeiten im Umspannwerk im Talhaus
Hockenheim nach Plan. Im Zuge des Umbaus werden neben der
Betriebstechnik ebenso die Zufahrtsstraßen und die Infrastruktur erneuert.
Der Umbau erfolgt bei laufendem Betrieb und wird voraussichtlich im
Herbst 2022 abgeschlossen sein.

Hockenheim, Umspannwerk, Tag der offenen Tür, Bild: Lenhardt


Bild (Quelle: Stadtwerke Hockenheim/Fotografen Lenhardt):
Das Umspannwerk Hockenheim-Talhaus wird bis Herbst 2022
modernisiert.

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur