Brandeinsatz am St. Leoner See

Brandeinsatz am St. Leoner See

St. Leon (jk)- am gestrigen Samstagabend, kam es am St Leoner See zu einem größeren Schadenfeuer.

Gegen 22:40 Uhr wurden die Freiwillige Feuerwehren St. Leon, Rot und Walldorf durch die Rettungsleitstelle zu einem Wohnwagenbrand auf dem Campingplatz am St Leoner See gerufen.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte waren bereits 2 Wohnwagen in Vollbrand. Durch die starke Hitzeeinwirkung wurden mehrere Parzellen sowie Wohnwägen in Mitleidenschaft gezogen. Durch das rasche und eingreifen der Feuerwehren, konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Die Freiwilligen Feuerwehren, die mit einer Vielzahl von Einsatzkräften vor Ort waren, konnten durch ihren Kampf gegen das Feuer schlimmeres verhindern.

Leider wurden bei diesem Brand 4 Wohnwägen / Campinghäuser total zerstört und umliegende Wohnwagen beschädigt. Glücklicherweise wurden bei diesem Brand keine Personen verletzt.

Zur Brandursache konnte durch die Polizei noch keine Angaben gemacht werden und ist zurzeit noch unklar. Der Sachschaden wird auf ca. 60.000 € geschätzt.

Die Ermittlungen zur Brandursache wird vom Polizeiposten St. Leon durchgeführt.

TVüberregional für sie unterwegs und immer aktuell.

Bilder: Pressemeier

 

 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes