Hockenheim: Unfall auf der A6 mit Verkehrsbeeinträchtigung

Donnerstagmittag um 13 Uhr kam es auf der Autobahn BAB 6 zwischen dem Autobahndreieck Hockenheim und dem Autobahnkreuz Walldorf zu einem Auffahrunfall zwischen einem Peugeot und einem Lkw.

Hockenheim: Unfall auf der A6 mit VerkehrsbeeinträchtigungBeide Fahrzeuge befuhren im Baustellenbereich den rechten Fahrstreifen.

Als der LKW-Fahrer sein Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen musste, konnte der dahinter befindliche 47-jährige Peugeot-Fahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Sattelauflieger des Lkws.

  • TK Event Gastro Baiertal
  • oelwelt24 olivenoel
  • PR Agentur RPM
  • oelwelt24 sonnenblumenoel

Durch den Unfall wurde der 47-Jährige leicht verletzt und mit einem Krankenwagen in eine Klinik verbracht.

Sowohl der Peugeot, als auch der Sattelauflieger mussten abgeschleppt werden und es entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von ungefähr 17.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme kam es zu einer kurzfristigen Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Mannheim.

Im weiteren Verlauf wurde der Verkehr auf dem linken Fahrsteifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Die Verkehrsbeeinträchtigung dauerte bis ca. 15 Uhr an.

Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Polizeipräsidium Mannheim

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur
Verified by ExactMetrics