POL-KA: (KA) Rheinstetten – Autofahrer flüchtet mit hoher Geschwindigkeit vor der Polizei – Zeugen gesucht

POL-KA: (KA) Rheinstetten – Autofahrer flüchtet mit hoher Geschwindigkeit vor der Polizei – Zeugen gesucht

 

Ein 23-jähriger Autofahrer ist am Montagabend in Rheinstetten-Forchheim mit hoher Geschwindigkeit vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Aufgrund seines rücksichtlosen Fahrverhaltens brachen die Beamten die anschließende Verfolgung des Flüchtigen aber aufgrund der hohen Gefahr für Unbeteiligte nach kurzer Zeit ab. Die Polizei ist nun noch auf der Suche nach Zeugen oder möglichen Geschädigten.

Gegen 19:40 Uhr wurde eine Streife des Polizeipostens Rheinstetten auf einen Ford Escort aufmerksam, der auf der Hauptstraße in westlicher Richtung fuhr. Dabei bemerkten die Beamten, dass die an dem Ford angebrachten Kennzeichen entstempelt wurden. Als das Fahrzeug daraufhin angehalten werden sollte, beschleunigte der Fahrer des Fords und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit. Die Beamten verfolgten das Fahrzeug zunächst durch mehrere Straßen, als der Flüchtende jedoch in der 30er Zone der Karl-Schlageter-Straße auf 80 bis 100 Stundenkilometer beschleunigte und ungebremst die bevorrechtigte Karlsruher Straße sowie anschließend die Kreuzung mit der Theodor-Heuss-Straße überquerte, brachen die Beamten die Verfolgung aufgrund des zu hohen Risikos für Unbeteiligt ab. Sie konnten anschließend nur noch beobachten, wie das Fahrzeug am Ende der Grünwinkler Straße entgegen der Einbahnstraßenregelung nach links in die Hauptstraße abbog.

Die anschließend eingeleitete Fahndung nach dem flüchtigen Fahrzeug verlief ohne Erfolg. Beim Fahrzeugführer handelt es sich jedoch aller Wahrscheinlichkeit nach um einen 23-Jährigen ohne festen Wohnsitz.

Die Polizei hat die Ermittlungen unter anderem wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens und eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet. Die ermittelnden Beamten sind nun auf der Suche nach eventuellen Zeugen der Geschehnisse sowie nach Personen, die möglicherweise durch das Fahrverhalten des Flüchtigen gefährdet wurden. Diese werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten in Rheinstetten unter 07242/93480 in Verbindung zu setzen.

Florian Herr, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

 

 

Kommentare sind geschlossen

Werbung

 

ZUR UNTERSTÜTZUNG IHRES KÖRPEREIGENEN ABWEHRSYSTEMS VOR ERKRANKUNGEN

CBD Immun, ZUR UNTERSTÜTZUNG IHRES KÖRPEREIGENEN ABWEHRSYSTEMS VOR ERKRANKUNGEN, Natura Vitalis, Oliver Döll

Hautprobleme, Vegas Vital, Carmen Doell,

Wohn und Schlafberatung Markus Kapp

Relax2000, ab sofort Finanzierung möglich, perfekter Schlaf finanzierbar

#Geburtstag_filmen_TVüberregional, #Hochzeit_filmen_TVüberregional, #Telefon_TVüberregional, #Kontakt_TVüberregional, #Kundenservice_TVüberregional, #Videoproduktion_mieten, #Kameramann_mieten, #Redaktion_TVüberregional

Fahrrad Verleih Reilingen

 

FLEXI-BEL - DIE GELENKSCHUTZFORMEL MIT LIZENSIERTEN ROHSTOFFEN.

FLEXI-BEL - DIE GELENKSCHUTZFORMEL MIT LIZENSIERTEN ROHSTOFFEN, Natura Vitalis, Oliver Döll

Cocktailmixbox, Cocktails, mobile Cocktail Bar, mieten, buchen, highlight für Ihre Event

 

PayPal Konto + Visa Karte Schufa frei erhalten.

Jetzt ein PayPal Konto eröffnen. Im Internet noch leichter einkaufen und bargeldlos überall bezahlen. Ohne Schufa.

Videokassette überspielen digitalisieren auf USB Stick oder DVD, TVüberregional

EKXAKT, Werbeagentur, Mediendesign, Weinheim, Kraichgau, Pfalz, Karlsruhe, Mannheim

TARI-BIKES, Fachradzentrum Wiesloch, Walldorf

TARI-BIKES Tel: 06227-359640

.

Das Neueste

Werbung

Fahrrad Verleih Reilingen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes