Karksruhe KIT digitalisiert Einzelhandel

Karlsruher Innenstadthändler und Studierende des KIT digitalisieren
gemeinsam den stationären Einzelhandel

Kooperation von KME und KIT geht in dritte Runde / Gewinn für Handel und
Studierende

Künstliche Intelligenz, Social Media, Influencer-Marketing, Video-Content – die
ganze Welt redet darüber, aber nur wenige Einzelhandelsgeschäfte nutzen die
neuen Marketinginstrumente und sind für das digitale Zeitalter gut aufgestellt.

Ein stationäres Geschäft und eine zeitgemäße Onlinepräsenz gehören heute jedoch
längst zusammen – denn immer mehr Käuferinnen und Käufer informieren sich
vor dem Einkauf erst im Internet. Wessen Geschäft oder Restaurant dann nicht
unter den ersten Suchergebnissen oder in Social Media auftaucht, dem können
zahlreiche Neukundinnen und -kunden verloren gehen.

Um den stationären Karlsruher Einzelhandel, der mit seinen zahlreichen
inhabergeführten Fachgeschäften eine sehr hohe Qualität bei Beratung und
Waren bietet, auch online gut aufzustellen, führt das Citymarketing der KME
Karlsruhe Marketing und Event GmbH in Kooperation mit der Digital Marketing
Research Group des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) auch in diesem
Sommersemester das Projekt „Online-Konzepte für den Karlsruher Einzelhandel“
durch. In der Veranstaltungsreihe setzen Studierende des KIT ihre
Digitalkompetenz ein, um die Karlsruher Innenstadthändler bei den
Herausforderungen im Onlinemarketing zu unterstützen und einen Beitrag für die
Zukunftsfähigkeit der Karlsruher Innenstadt zu leisten.

Zum dritten Mal konnten sich Karlsruher Einzelhändlerinnen und -händler sowie
Gastronomiebetreibende für das Projekt bewerben. Die Studierenden können ihr
erlerntes Fachwissen im Rahmen des Projektes direkt in der Praxis anwenden und
den Händlerinnen und Händlern im Bereich Onlinemarketing zu einem
zeitgemäßen Online-Auftritt verhelfen, der nicht nur Webseite und Online-Shop,
sondern auch Präsenz in den sozialen Medien und gezielte Ad-Kampagnen
umfasst.

Aus den Händlerbewerbungen wurden vier Teilnehmerinnen und Teilnehmer
ausgewählt – der UNiKAT Lifestyle Store, das Keramikstudio Keramik Dauerschön,
die MH Orthopädie GmbH und das Basislager Karlsruhe –, die von insgesamt acht
Studierenden bei der Entwicklung und Optimierung ihres individuellen
Internetauftritts unterstützt werden. Nach einer ausführlichen Analyse- und
Konzeptionsphase setzen die Studierenden die Konzepte gemeinsam mit den
Händlerinnen und Händlern um. Dazu gehören beispielsweise die Optimierung
vorhandener Webseiten, etwa durch technische Upgrades, Mobil- und
Suchmaschinenoptimierung, zielgruppenorientierte Inhalte und die Überarbeitung
des Layouts, die strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung der Social-
Media-Accounts oder die Konzeption und Umsetzung von Social-Ad-Kampagnen.
Mitte Juli stellen die Studierenden in Anwesenheit der Händlerinnen und Händlern
ihre Ergebnisse dem KIT und dem Citymarketing vor.

www.karlsruhe-erleben.de/projekte/online-fit

Die KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH verantwortet im Fachbereich
Citymarketing die Marketingmaßnahmen für die Karlsruher Innenstadt. Dazu
gehören u.a. Werbekampagnen, Events wie das Fest der Sinne und das Karlsruher
Stadtfest, Aktionen im Rahmen des Baustellenmarketings im Kontext der
Neugestaltung der Kaiserstraße sowie Maßnahmen im Rahmen des Förderprojekts
“City Transformation”, des Leerstands- und Ansiedlungsmanagements und der
Quartiersentwicklung. Ziel aller Maßnahmen ist die Aufwertung und Belebung der
Kernstadt im Sinne einer ganzheitlichen Standortvermarktung und einer
zukunftsfähigen Innenstadt.

 Karksruhe KIT digitalisiert Einzelhandel    

AUFGABEN DER KARLSRUHE MARKETING UND EVENT GMBH

Die KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH ist die zentrale städtische Ansprechpartnerin für Großevents und verantwortet das City- und Standortmarketing in und für Karlsruhe. Aufgabe unseres Unternehmens ist die Konzeption, Vorbereitung, Durchführung und Weiterentwicklung von kulturellen, sportlichen, unterhaltenden und sonstigen Veranstaltungen, die im städtischen Interesse und im Rahmen einer strategischen Gesamtaufstellung der Stadt Karlsruhe erforderlich sind. Hierzu gehören unter anderem Süddeutschlands größtes Musik-Open-Air DAS FEST als generations- und spartenübergreifende Kulturveranstaltung für Karlsruhe und die Region unter besonderer Berücksichtigung der Interessen von Kindern und Jugendlichen. Das SCHLOSSLICHTSPIELE Light Festival Karlsruhe, das weltweit beachtete Licht- und Medienkunstereignis am Karlsruher Schloss, das INIT INDOOR MEETING KARLSRUHE, das internationale Leichtathletik Event in Deutschland sowie die Stadtwerke Karlsruhe WINTERZEIT mit Süddeutschlands schönster Open-Air-Eislaufbahn sind weitere Höhepunkte des vielfältigen, kulturellen, sportlichen und unterhaltenden Veranstaltungsfächers. Mehrmals jährliche Stadtfeste, Imagekampagnen und identitätsstiftende Marketingmaßnahmen sowie Expertise und Beratungsleistungen zur Veranstaltungssicherheit komplettieren das Portfolio der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH.

ES IST AN DER ZEIT, FÜR EUROPA, JA FÜR DIE GANZE WELT EINZUTRETEN.

Es ist an der Zeit, für Europa, ja für die ganze Welt einzutreten. Eine Bewegung zu schaffen, die den sozialen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft fördert, das Bewusstsein und die Toleranz gegenüber allen Kulturen, Geschlechtern, Rassen, Religionen, sexuellen Orientierungen, Hautfarben und Herkünften unterstützt. Menschen zu motivieren, sich an politischen und sozialen Aktivitäten zu beteiligen und sich für einen friedlichen Dialog, Humanismus, Toleranz und gegenseitiges Verständnis einzusetzen, um die Welt für jeden Einzelnen und für uns alle besser zu machen.

WER SOLLTE SICH DAFÜR EINSETZEN?

Jeder, der sich für die europäische Idee und deren Werte ausspricht. Alle, die an Frieden, Inklusion und Dialog im Gegensatz zu Angst und Ausgrenzung glauben. Tritt für deine Ansichten ein Engagiere dich! Werde Mitglied einer politischen Partei und/oder gib deine Stimme bei Kommunal- oder Bundestagswahlen ab.

Bleibe aufgeschlossen! Toleriere und respektiere andere Kulturen und deren Werte. Setze dich aktiv für Integration ein und suche das Gespräch, sofern dies erforderlich ist!

TOLERIERE & RESPEKTIERE

Sei aktiv Schweige nicht! Trete einer NGO bei, unterstütze Initiativen, unterzeichne Petitionen, erhebe deine Stimme und verbreite die Botschaft auf deinen Social-Media-Plattformen.

Zeige Solidarität Zeige Solidarität mit Minderheiten und Hilfsbedürftigen. Engagiere dich ehrenamtlich und mach bei gemeinnützigen Projekten mit. Solidarität macht uns stärker.

Entdecke die Welt, versuche, mit anderen Kulturen in Kontakt zu treten, höre ausländische Musik, schau dir ausländische Filme an, lies Bücher, probiere Speisen aus der ganzen Welt und versuche, Werte und Ansichten zu verstehen, die anders sind als deine.

 

 

 

 

 

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur