Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag an einer Fußgängerfurt an der Kreuzung Kriegsstraße – Zeppelinstraße – Südtangente, bei dem ein 11-jähriges Kind beim Überqueren einer Fußgängerampel offenbar von einem Pkw angefahren wurde, sucht die Polizei nach Zeugen.

Kind auf Tretroller an Fußgänger Zebra Streifen angefahrenBisherigen Ermittlungen zufolge fuhr ein bislang unbekannter Autofahrer gegen 12:30 Uhr von Osten kommend auf Höhe des “Kühlen Krug” von der Südtangente ab und reihte sich auf der Linksabbiegerspur ein.

Da die Ampel an der Kreuzung rot anzeigte, hielt das Fahrzeug zunächst an.

Als ein 11-jähriger Junge die Straße mit seinem Tretroller beinahe passiert hatte, fuhr der silberne Opel an und kollidierte offenbar mit dem Kind.

Der 11-Jährige kam zu Fall und verletzte sich am Knie und der Hüfte.

Der Autofahrer stieg nach dem Zusammenstoß wohl aus, setzte dann jedoch seine Fahrt fort.

Der leicht verletzte Junge wurde mit einem Krankenwagen in die Kinderklinik gebracht, die er nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen konnte.

Bei dem vermeintlichen Unfallverursacher soll es sich um einen Mann im Alter von etwa 55 bis 60 Jahren mit weißen Haaren und einer Brille handeln.

Zeugen des Unfalls oder Personen, die Angaben zu dem geflüchteten Fahrer oder dessen Fahrzeug machen können, werde gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721-944840 mit der Verkehrspolizei Karlsruhe in Verbindung zu setzen.

Karlsruhe (ots)

Polizeipräsidium Karlsruhe

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur