10 Jahre Sonnendruck GmbH – Ein Blick zurück und zwei nach vorn

10 Jahre Sonnendruck GmbH – Ein Blick zurück und zwei nach vorn

 

„Gibt es etwas Wichtigeres als das Klima zu schützen und gut für Menschen zu sorgen?“
10 Jahre Sonnendruck GmbH – Ein Blick zurück und zwei nach vorn
Als Uwe Treiber die ehemalige Druckerei Stolinski mitten in der Finanzkrise 2010 übernahm, hatte er
vor allem eine Vision, Mut und ein untrügliches Gespür für die Zukunft seiner Branche: Er war (und
ist) überzeugt davon, dass der Weg aus dem unerbittlichen Preis- und Konkurrenzkampf, der auch
viele Druckereien zum Aufgeben zwingt, ein Wirtschaften ist, das Natur und Mensch in den
Mittelpunkt stellt. Und er wollte mit Kunden zusammenarbeiten, die genauso denken wie er. Was ist
nach 10 Jahren aus dieser Vision geworden?
Die Startbedingungen waren alles andere als vielversprechend. Kurz nach der Gründung der
Sonnendruck GmbH zog das Unternehmen mit sämtlichen Mitarbeitern und Maschinen von Walldorf
nach Wiesloch und machte sich mit vier Wochen Produktionsausfall und erheblichen finanziellen
Lasten auf in eine ungewisse Zukunft. Doch Uwe Treiber folgte seiner Überzeugung und setzte von
Anfang an auf ökologische Verfahren und faire Arbeitsbedingungen – und 2020, gerade in diesem
schwierigen Corona-Jahr, zeigt sich: Seine Entscheidung war richtig.
Dank seiner konsequent nachhaltigen Ausrichtung war Sonnendruck in der Lage, die verbliebenen
Belastungen der Vorgängerfirma in nur zwei Jahren abzubauen. Nach roten und schwarzen Nullen in
den Bilanzen der Anfangsjahre kam dann, vor allem in den letzten beiden Jahren, der Durchbruch:
2019 verzeichnete Sonnendruck das bestes Finanzjahr seiner Firmengeschichte.
Die nachhaltige Ausrichtung der Sonnendruck GmbH nahm deutliche Konturen an, als Uwe Treiber
2012 den Mitbegründer der Gemeinwohlökonomie (GWÖ), Christian Felber, kennenlernte, kurz
darauf die Regionalgruppe Heidelberg mit ins Leben rief und seither das Engagement der Bewegung
regelmäßig in Vorträgen vorstellt. 2013 erstellte Sonnendruck dann die erste von mittlerweile drei
GWÖ-Bilanzen und erhielt dafür viel Aufmerksamkeit in regionalen Zeitungen, Radio und Fernsehen.
Uwe Treiber machte ernst: Nach und nach stellte Sonnendruck seine Produktion auf ökologische
Verfahren um, vor allem durch die FSC Zertifizierung, klimaneutralen Druck, Austausch sämtlicher
Lichtquellen in LED, Strom und Gas aus erneuerbaren Energiequellen sowie die Nutzung chemiefreier
Druckplatten.
Ebenso konsequent förderte er selbstbestimmtes Arbeiten in eigenverantwortlichen Projekten, die
von Mitarbeitenden initiiert, konzipiert und umgesetzt werden. Alle Mitarbeitenden aus dem Jahr
2010 sind noch immer dabei. Es gibt kaum Fluktuation, dafür aber eine tolle Arbeitsatmosphäre und
ein starker Zusammenhalt innerhalb des gesamten Teams.
Sonnendruck – das sind Menschen, die mitdenken, nah am Kunden sind, sich permanent
austauschen, einander unterstützen, zu Fehlern stehen und aus ihnen lernen. Deshalb kann sich Uwe
Treiber auch auf eine gleichbleibend hohe Qualität der Produkte sowie die Fähigkeit seines Teams
verlassen, schnell und zuverlässig Lösungen auch für komplexe Kundenprojekte anzubieten.
Dieses Engagement spricht sich herum und wird geschätzt: Sonnendruck wurde in den vergangenen
Jahren allein aufgrund der nachhaltigen Ausrichtung von zahlreichen Kunden, u.a. namhaften
Agenturen, dem Umweltministerium und anderen Ministerien ausgewählt.
Und das Corona-Jahr 2020? Nachhaltigkeit macht offensichtlich krisenfest: Sonnendruck darf in
diesem schwierigen Jubiläumsjahr innerhalb von nur drei Monaten eine deutliche Erholung erleben –

nachdem das Unternehmen in der ersten Phase des Lockdowns fast 90% Umsatzeinbruch zu
verkraften hatte. Für Uwe Treiber und sein Team ist dies nicht nur ein Grund um sehr dankbar zu
sein, sondern auch dafür, den eingeschlagenen Weg in Richtung Nachhaltigkeit weiter zu gehen und
zuversichtlich in die Zukunft zu schauen.
Sonnendruck – Nachhaltigkeit ist mehr als eine Vision.

Kommentare sind geschlossen

Werbung Artikelseite oben

Wohn und Schlafberatung Markus Kapp

.

goldankauf wiesloch

 

Roemergarten Residenzen Haus Melchior in Rauenberg sucht Pflegefachkraefte Pflegehilfskraefte

EKXAKT, Werbeagentur, Mediendesign, Weinheim, Kraichgau, Pfalz, Karlsruhe, Mannheim

...

Omega 3 - LEBENSWICHTIG für alle Menschen

Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ

Relax2000, ab sofort Finanzierung möglich, perfekter Schlaf finanzierbar

. bannerhammer malte weber flyerdienst tshirt druck tvüberregional werbevideos geschenkartikel für kunden lugelschreiber druck

.Erdyman, Luft-Warn-Gerät, Fresh-Air-Stick, APDB04, 300x129 Pixel

Collagen-Lift-Drink mit L-Lysin - Johannisbeere, Natura Vitalis. Oliver Doell, Hautfalten verringern,

Gold ankauf

...

FLEXI-BEL - DIE GELENKSCHUTZFORMEL MIT LIZENSIERTEN ROHSTOFFEN, Natura Vitalis, Oliver Döll

Cocktailmixbox, Cocktails, mobile Cocktail Bar, mieten, buchen, highlight für Ihre Event

Überspielungen

 

TARI-BIKES WALLDORF - FACHRADZENTRUM

FACHRADZENTRUM, Taribikes, Tari-bikes, Wieslocher Str 34, 69190 Walldorf, Telefon 06227-359640 https://www.tari-bikes.de/

Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch

..

Timos und Kais Eventlocation Baiertal

.


Goldsparbox Goldsparen

.

Youtube Kanal, Oliver Döll, TVüberregional, Online Fernsehen, Rhein-Neckar-Kreis, Kraichgau, Videoproduktion

.

Abonniere uns im Youtube - TVueberregional,  Oliver Döll, Öffentlichkeitsarbeiten, Videoproduktion,

Greeny Pflanzentower, Greenygarden, Carmen Döll

inner Wide Sidebar All

Bannerwerbung außen

Hyaluronsäure MM, MIT 50% MEHR HYALURONSÄURE!!! UND MIT WELTWEIT EINMALIGER, NEUER FREISETZUNGSTECHNOLOGIE, Naturavitalis, Oliver Doell,

Sliderwerbung außen

Fotogalerie

innernarrow Sidebar 2

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes