20-Jähriger nach Einbruch in Tankstelle in Untersuchungshaft

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe:

20-Jähriger nach Einbruch in Tankstelle in UntersuchungshaftEin 20-jähriger Tatverdächtiger ist in der Nacht von Montag auf Dienstag in Durlach vorläufig festgenommen worden und wurde im Laufe des Tages auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll der Mann am Dienstag gegen 00:15 Uhr in eine Tankstelle in der Killisfeldstraße eingebrochen sein.

Bei seiner Flucht vom Tatort mit einem Fahrrad wurde er von Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Durlach verfolgt und letztlich festgenommen.

Der 20-Jährige führte mutmaßliches Diebesgut in Form von Tabakprodukten und Alkoholika im Wert von knapp 100 Euro mit sich.

Die weiteren Ermittlungen werden beim Polizeirevier Karlsruhe-Durlach geführt.

 

Staatsanwaltschaft Karlsruhe

 

Polizeipräsidium Karlsruhe

Karlsruhe (ots)

Polizeipräsidium Karlsruhe

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur