3. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt Schwetzingen

„3. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt Schwetzingen“

 

Am 2., 3. und 4. Adventswochenende verwandeln sich Schlossplatz und Ehrenhof wieder in ein „Weihnachtswunderland“ – Absoluter Höhepunkt am Abschlusstag

wird der Besuch des „Coca-Cola Weihnachtstrucks“ sein

 

Der Kurfürstliche Weihnachtsmarkt ist 2013 bereits in seinem 3. Jahr Schwetzingen Weihnachtsmarktangekommen und erfreut sich wachsender Beliebtheit bei den Schwetzinger Bürger/innen und auswärtigen Gästen. Dies zeigt sich unter anderem an der gestiegenen Anzahl an Busunternehmen, die den Schwetzinger Weihnachtsmarkt in ihr Ausflugsprogramm aufgenommen haben und an der großen Zahl neuer Aussteller, die sich für einen Stand beworben hatten. Speziell der Kunsthandwerkermarkt ist bei den Ausstellern beliebt. Anhand der Postleitzahlen lässt sich erkennen, dass die Anbieter von immer weiter her kommen (55413 Oberheimbach, 65549 Limburg, 79312 Emmendingen, 71737 Kirchberg, 82319 Perchting). Die Verbindung zwischen den Ständen auf dem Schlossplatz und dem Kunsthandwerkermarkt im Ehrenhof des Schlosses besticht durch sein einzigartiges Flair.

 

 

 

 

 

Eröffnung des Weihnachtsmarkts am 5. Dezember

Am Donnerstag, dem 5. Dezember, wird Oberbürgermeister Dr. René Pöltl um 18.30 Uhr auf der Bühne am Schlossplatz den 3. Kurfürstlichen Weihnachtsmarkt offiziell eröffnen. Dabei wird er wieder himmlische Unterstützung durch Weihnachtsengel Mariola Wacker und den Churfürstlichen Hofstaat erhalten.

Neu in diesem Jahr: Weihnachtsmarkt rückt näher an Weihnachten

In diesem Jahr „rutscht“ der Kurfürstliche Weihnachtsmarkt sozusagen näher an Weihnachten heran. Erstmals findet er am 2., 3. und am 4. Adventswochenende statt. Der Weihnachtsmarkt endet damit am 22. Dezember 2013. Die Weihnachtsmarktwochenenden beginnen in diesem Jahr wieder donnerstags, statt – wie im vergangenen Jahr – bereits am Mittwoch. Die Stände auf dem Schlossplatz und im Ehrenhof schließen in diesem Jahr wieder einheitlich um 21 Uhr. Damit kam die Stadt dem vielfachen Wunsch der Standbetreiber nach.

Höhepunkt zum Abschluss: Der Coca-Cola Weihnachtstruck kommt

Einen ganz besonderen „Coup“ konnten in diesem Jahr die Organisatoren des Kurfürstlichen Weihnachtsmarkts um Christiane Drechsler landen: Der original „Coca-Cola Weihnachtstruck“ wird am 22. Dezember auf den Schlossplatz einfahren und dort um 14.30 Uhr von Oberbürgermeister Dr. René Pöltl begrüßt. Ab 14.30 Uhr wird es fünf Stunden lang ein buntes Programm auf der Bühne des Trucks geben mit einem Interview mit Santa Claus, verschiedenen Live Bands und Gewinnspielen rund um die Marke Coca-Cola. Um 19.30 Uhr wird der Truck dann zum stimmungsvollen Finale beleuchtet einmal durch die Innenstadt und über den Schlossplatz ausfahren, ganz so wie man es aus der Fernsehwerbung kennt.

Für Familien und Kinder ist viel geboten – Der Nikolaus kommt

Damit der Bummel über den Weihnachtsmarkt für die ganze Familie ein Erlebnis ist, haben sich in diesem Jahr die Macher besonders viel für Kinder und auch für Jugendliche einfallen lassen. Eine gute Nachricht vorweg: Die beliebte Kindereisenbahn ist wieder da! Einträchtig steht sie beim Kinderkarussell gegenüber dem Engelszelt auf dem Schlossplatz. Das Programm im Engelszelt wurde dieses Jahr um einige Attraktionen erweitert. So gibt es eine Weihnachtsbäckerei, eine Vorlesestunde mit dem Weihnachtsengel, verschiedene Bastelangebote und eine T-Shirt Malaktion (gegen Unkostenbeitrag), eine Bastelaktion des Museums zur aktuellen Blau-Ausstellung und eine Seifenblasenwerkstatt. Zudem können sich die Kinder als Kurfürst/in verkleidet fotografieren lassen, das Engelspostamt nimmt Wünsche an und veranstaltet einen Malwettbewerb und für die Teenager ist diesmal mit dem Angebot, trendige Boshi-Mützen zu häkeln, auch was dabei. Und natürlich kommt am 6. Dezember von 17.30 bis 18.30 Uhr der Nikolaus vorbei. (Ausführliches Programm des Engelszelts gesondert anbei)

Bewährtes Konzept und neue Attraktionen

Während im Ehrenhof wieder die Kunsthandwerker ihre Schmuckstücke und ihr handwerkliches Können präsentieren, findet der Besucher auf dem nördlichen Schlossplatz mit den Gastronomen, den Ständen der Vereine, den Service-Clubs und dem Kaffeezelt ein reichhaltiges gastronomisches Angebot. Erstmals wird es am 3. Weihnachtsmarktwochenende mit einem Anbieter aus Edingen-Neckarhausen auch ein interessantes Essensangebot für Vegetarier und Veganer geben. An zentraler Stelle des Platzes wird auch wieder die Bühne stehen, auf der – moderiert von Peter Lemke – neben Musikgruppen und Bands aus der Region auch die Vereine, Kindergärten und Partnerstädte auftreten. Auf dem südlichen Schlossplatz findet bis zum 2. Februar 2014 wieder der „Schwetzinger Eiszauber“ statt, was alle Schlittschuhläufer/innen begeistern wird.

Prämierungsaktion: Schönste Stände werden gekürt

Erstmals werden an allen drei Wochenenden die jeweils schönsten Stände auf dem Schlossplatz und im Ehrenhof prämiert. Die Jury, bestehend aus einem Vertreter der Stadtinformation, des Schlosses und einer Schwetzinger Bürgerin, kürt immer samstags um 18 Uhr (am 21.12. um 18.30 Uhr) auf der Bühne die Siegerstände.

Vielfältiges und hochkarätiges Bühnenprogramm

Eine Schwetzinger Besonderheit ist seit je her das bunt gemischte Bühnenprogramm, das immer wieder musikalische Neuentdeckungen und bekannte Musiker auf die Bühne lockt. Schon so manche Newcomer-Band wurde auf dem Schwetzinger Weihnachtsmarkt „entdeckt“. Auch in diesem Jahr haben sich interessante Künstler/innen angekündigt. Unter anderem treten auf: Kristina Neureuther & Band, Stephanie Neigel & Band, Tropical X-Mas, der Heidelberger HardChor, Sebastian Niklaus, Mr. Kläuschen, Saxparagus, Michiko Jazzabell Blue und für Kinder Theo Tollpatsch. Top-Act ist in diesem Jahr Cris Cosmo (Ausführliches Bühnenprogramm gesondert anbei):

Besondere Aktionen rund um den Markt

Wie immer haben die Schwetzinger Kindergärten insgesamt sieben Tannenbäume mit Selbstgebasteltem geschmückt. Vorbeischauen lohnt sich nicht nur für die Eltern. Der Kinderwunschtraumbaum hilft, bedürftigen Kindern in Schwetzingen einen sehnlichen Weihnachtswunsch zu erfüllen (www.kindertraumbaum.de).

Kostenloses Parken an den Adventssamstagen

Wie immer kann an den Adventssamstagen in den Parkhäusern und auf den Parkplätzen in der Innenstadt kostenlos geparkt werden.

Geschenkideen zum Weihnachtsmarkt

Sekt Weihnachtsedition                                                   6,95 EUR

Kaffee-Edition Schwetzinger Bohne                             5,45 EUR

(erhältlich ab 5.12.13)

Bildband „Schwetzingen“. Das Stadtporträt umfasst ca. 80 stimmungsvolle Foto-Aufnahmen der Stadt und beleuchtet die Schönheit von Schloss und Schlossgarten. Mit Erläuterungstexten.                                   11,90 EUR

Kulturelles Begleitprogramm

Auch abseits des Weihnachtsmarkts gibt es in der Vorweihnachtszeit viel in der Stadt zu entdecken. Das Schloss bietet an den Samstagen um 14 Uhr für Familien die Sonderführung „Zeus hat keinen Tannenbaum“ an. Zur kostümierten Stadtführung „Weihnachtsduft und Lichterglanz“ lädt am 14. und am 21. Dezember um 15 Uhr die Stadtinformation ein. Anmeldungen und weitere Informationen:

Stadtinformation Schwetzingen, Dreikönigsstraße 3, 68723 Schwetzingen, Tel: +49(0) 6202 / 94 58-75, E-Mail: stadtinfo@schwetzingen.de

Service Center Schloss Heidelberg, Schwetzingen, Mannheim; Tel: +49 (0) 6221 / 65 888-0, E-Mail: service@schloss-schwetzingen.de

Das städtische Museum Karl-Wörn-Haus zeigt noch bis zum 12. Januar 2014 die sehenswerte Ausstellung „Blaudruck aus Papa“ mit Exponaten aus dem Kékfestö-Museum in Pápa. Kék ist das ungarische Wort für Blau und das Kékfestö-Museum ein spezielles Textil-Museum für Blaudruck. Diese alte Technik des Stoffdruckes war seit dem 17. Jahrhundert weit verbreitet. Charakteristisch sind weiße Muster auf indigoblauem Baumwoll- oder Leinenstoff, die wie bei der Batik mittels einer Reservetechnik gefärbt wurden. Der Eintritt ins Museum ist frei.

Konzerte – unter anderem im Rahmen des Barock-Festivals „Winter in Schwetzingen“ – und Auftritte von Chören runden das Programm ab (ausführliche Auflistung des Begleitprogramms gesondert anbei).

Informationen und Ansprechpartner

Alle weiteren Informationen und Ansprechpartner rund um den Weihnachtsmarkt finden Sie im aktuellen Programmheft, das ab sofort in der Stadtinformation, den Geschäften und an vielen Stellen im Stadtgebiet ausliegt und im Internet unter www.schwetzingen.de abrufbar bzw. als Download verfügbar ist.

Google+

Kommentar schreiben

Anzeigen

TVüberregional auf Facebook

 

Wohn und Schlafberatung Markus Kapp

EKXAKT, Werbeagentur, Mediendesign, Weinheim, Kraichgau, Pfalz, Karlsruhe, Mannheim

TARI-BIKES, Fachradzentrum Walldorf

Collagen-Lift-Drink mit L-Lysin - Johannisbeere, Natura Vitalis. Oliver Doell, Hautfalten verringern,

Cocktailmixbox, Cocktails, mobile Cocktail Bar, mieten, buchen, highlight für Ihre Event

Hautprobleme, Vegas Vital, Carmen Doell,

Videokassette überspielen digitalisieren auf USB Stick oder DVD, TVüberregional

Spanferkel Hof Pichler, Walldorf, Heimservice und Eventlocation

Halong Wok, Speisekarte, Wiesloch, China Restaurant

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes