Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim

 

Nachdem ein 45-jähriger Mann am Samstag, den 18. März, eine 12-Jährige sexuell missbraucht haben soll, indem er sie unsittlich berührt habe, sowie eine 19-jährige und eine 20-jährige Frau sexuell belästigt haben soll, ermitteln nun die Staatsanwaltschaft Mannheim und das Kriminalkommissariat Mannheim gegen den Tatverdächtigen. Zwischenzeitlich befindet er sich in Untersuchungshaft.

45-Jähriger u.a. nach Verdacht des sexuellen Missbrauchs von Kindern auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in UntersuchungshaftNach derzeitigen Erkenntnissen soll sich eine 19-Jährige am Samstagvormittag gegen 10:05 Uhr in einer Straßenbahn Nahe des Paradeplatzes befunden haben, als sich der 45-Jährige neben sie gesetzt und körperlich bedrängt haben soll. Als die 19-Jährige ihren Platz verlassen wollte, soll sie der Mann in unsittlicher Art und Weise im Intimbereich berührt haben. Noch vor Eintreffen der alarmierten Polizei entfernte sich der Mann aus der Straßenbahn.

Gegen 11:00 Uhr betrat der Tatverdächtige einen Verkaufsraum in Q 1 in Mannheim und soll über die Kassentheke gegriffen und die Brust einer 20-Jährigen berührt haben. Auch hiernach verließ er umgehend die Örtlichkeit.

Der 45-Jährige soll sich dann gegen 11:30 Uhr auf einer Aussichtsplattform in der Neckarstadt befunden haben, auf der eine 12-jährige mit zwei weiteren Kindern spielte. Der Tatverdächtige soll sich sodann der 12-Jährigen genähert und an ihr Gesäß gefasst haben. Die 12-Jährige machte einen Passanten auf die Situation aufmerksam, der zur Hilfe eilte, weshalb sich der Mann von der Örtlichkeit entfernte. Durch die hinzugerufenen Polizeikräfte und eine sofort eingeleitete Fahndung konnte der Tatverdächtige festgenommen werden.

Der 45-Jährige wurde am Sonntag, den 19. März, der Haft- und Ermittlungsrichterin am Amtsgericht Mannheim vorgeführt und nach Erlass eines Haftbefehls wegen Wiederholungsgefahr anschließend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Kriminalkommissariats Mannheim dauern derzeit an.

Mannheim (ots)

Polizeipräsidium Mannheim

 

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur