81-jährige Autofahrerin verwechselt Gas- und Bremspedal

81-jährige Autofahrerin verwechselt Gas- und Bremspedal

Leimen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Eine 81-jährige Autofahrerin verwechselte am Donnerstagvormittag beim Einparken Gas- und Bremspedal und verursachte dabei einen Unfall. Die Seniorin wollte gegen 10.30 Uhr mit ihrem Mercedes auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes im Stralsunder Ring vorwärts in eine Parklücke einfahren. Hierbei verwechselte sie Gas- und Bremspedal und fuhr mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Werbeträger und kam letztendlich an einem Gartenzaun zum Stehen. Anschließend setzte sie zurück und versuchte ein weiteres Mal in die Parklücke einzufahren. Wiederum verwechselte sie die beiden Pedale. Beim dritten Anlauf gelang es ihr, ordnungsgemäß einzuparken. Die 81-Jährige blieb unverletzt. Nach derzeitigem Kenntnisstand entstand lediglich am Mercedes der Seniorin Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro.

Zum derzeitigen Stand der Ermittlungen ist nicht auszuschließen, dass die 81-Jährige zum Unfallzeitpunkt unter dem Einfluss zuvor eingenommener Medikamente stand. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein der Frau wurde zu den Akten genommen.

Quelle:
Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Kommentare sind geschlossen

Ankündigungen und Werbung

Werbeplatz, Onlinewerbung bei TVüberregional,  120x80 pixel

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes