BAB 6 – St. Leon-Rot: Unfall aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit

Ein 56-jähriger Skoda-Fahrer und ein 52-jähriger Mercedes-Fahrer befuhren am Mittwoch gegen 17.45 Uhr den linken der drei Fahrstreifen an genannter Örtlichkeit.

BAB 6 - St. Leon-Rot: Unfall aufgrund nicht angepasster GeschwindigkeitAls der Mercedes-Fahrer sein Fahrzeug aufgrund einer Verkehrsstockung sehr stark abbremsen musste, fuhr der Skoda-Fahrer aufgrund der nicht angepassten Geschwindigkeit, dem Mercedes-Fahrer hinten auf.

Beide Verkehrsteilnehmer wurden bei dem Aufprall leicht verletzt und wurden zur medizinischen Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste der linke und mittlere Fahrstreifen gesperrt werden und es kam zu vorübergehenden Verkehrsbeeinträchtigungen.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang noch nicht bekannt.

BAB 6/St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Polizeipräsidium Mannheim

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur