Drachenboot abgetrieben, Zeugen gesucht – Gemarkung 68167 Mannheim, Neckar-km 3,9 (Höhe Friedrich-Ebert-Brücke)

Drachenboot abgetrieben, Zeugen gesucht – Gemarkung 68167 Mannheim, Neckar-km 3,9 (Höhe Friedrich-Ebert-Brücke)

16.07.2018 – 08:48
Göppingen (ots) –

Drachenboot abgetrieben, Zeugen gesucht - Gemarkung 68167 MannheimIn der Nacht von Samstag auf Sonntag haben bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen 22 Uhr und 06:30 Uhr ein hochwertiges Drachenboot vom Anleger eines Rudervereins am Neckar in der Feudenheimer Straße losgemacht.

Bei einem Drachenboot handelt es sich um ein 8 Meter langes Sportboot.

Nachdem es losgemacht wurde, trieb es als Schifffahrtshindernis etwa einen Kilometer den Neckar hinab zur Friedrich-Ebert-Brücke, wo es am frühen Morgen von einem aufmerksamen Passanten festgestellt wurde.

Die sofort verständigte Wasserschutzpolizei nahm das Boot in Verwahrung.

Das Losmachen des Bootes ist nicht als Lappalie anzusehen, da das Boot als Schifffahrtshindernis ernsthaften Schaden hätte anrichten können.

Zum Glück kam es zu keinem schädigenden Ereignis.

Mittlerweile konnte das etwa 200kg schwere Drachenboot seinen Eignern wieder übergeben werden.

Die Wasserschutzpolizeistation Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht unter Telefon nun 0621-16870 nun Zeugen.

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen

Collagen-Lift-Drink mit L-Lysin - Johannisbeere, Natura Vitalis. Oliver Doell, Hautfalten verringern,

TVüberregional auf Facebook

 

Wohn und Schlafberatung Markus Kapp

Halong Wok, Speisekarte, Wiesloch, China Restaurant

TARI-BIKES, Fachradzentrum Walldorf

EKXAKT, Werbeagentur, Mediendesign, Weinheim, Kraichgau, Pfalz, Karlsruhe, Mannheim

Videokassette überspielen digitalisieren auf USB Stick oder DVD, TVüberregional

Spanferkel Hof Pichler, Walldorf, Heimservice und Eventlocation

Cocktailmixbox, Cocktails, mobile Cocktail Bar, mieten, buchen, highlight für Ihre Event

Hautprobleme, Vegas Vital, Carmen Doell,

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes