St. Leon-Rot: Einbruch in Firmenlager; Kupferkabel entwendet; Tatzusammenhang mit Einbruch in Firmenhalle am vergangenen Wochenende wahrscheinlich; Zeugen gesucht. Zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen wurden von einem Lagergelände in der Straße “An der Autobahn” im Ortsteil St. Leon ein ca. 120 Meter langes Erdkabel aus Kupfer.

Einbruch in Firmenlager; Kupferkabel entwendet; Tatzusammenhang mit Einbruch in Firmenhalle am vergangenen Wochenende wahrscheinlich; Zeugen gesucht
Einbruch in Firmenlager; Kupferkabel entwendet; Tatzusammenhang mit Einbruch in Firmenhalle am vergangenen Wochenende wahrscheinlich; Zeugen gesucht

Die Täter hatten den Zaun, der das Gelände umschloss aufgeschnitten und gelangten so auf den Lagerplatz. Darüber hinaus versuchten sie, an der nahegelegenen Autobahnbaustelle (Brückenbauwerk in der Kronauer Straße) ein bereits verlegtes Erdkabel zu entwenden. Weshalb die Täter von der weiteren Tatausführung abließen, ist noch nicht bekannt.

Der Gesamtschaden (Diebstahlsschaden plus Sachschaden) beträgt nach ersten Erkenntnissen über 10.000.- Euro.

Ein Tatzusammenhang zu einem Einbruch in eine Firmenhalle am selben Wochenende, ebenfalls in der Straße “An der Autobahn”, bei dem landwirtschaftliche Maschinen bzw. Geräte, darunter eine Motorsäge, Bohrmaschinen und Kompressoren, im Gesamtwert von mehreren tausend Euro entwendet wurden, ist wahrscheinlich.

Die Täter dürften die Beute mit einem Klein-Lkw oder einem Sprinter ähnlichen Fahrzeug abtransportiert haben.

Zeugen, die Verdächtiges, sowohl Personen als auch Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/5709-0 zu melden.

St. Leon-Rot (ots)

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Werbung
  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
Werbung
Werbung
  • Marketing Campaigning Agentur