Elf Glätteunfälle auf schneebedeckter Fahrbahn, eine Person leicht verletzt, zwei Fahrer mit Sommerreifen unterwegs

Elf Glätteunfälle auf schneebedeckter Fahrbahn, eine Person leicht verletzt, zwei Fahrer mit Sommerreifen unterwegs

16.12.2018 – 15:26
Mannheim / Heidelberg / Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Elf Glätteunfälle auf schneebedeckter Fahrbahn, eine Person leicht verletzt, zwei Fahrer mit Sommerreifen unterwegsInfolge des morgendlichen Schneefalls ereigneten sich insgesamt elf Verkehrsunfälle in der Region, davon einer mit Personenschaden.

In der Neckargemünder Ortsstraße rutschte gegen 07.10 Uhr, ein 23-jähriger mit seinem Ford Galaxy in einer leichten Rechtskurve in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW-Polo einer 50-jährigen Fahrerin.

Diese wurde leicht verletzt. An dem Ford Galaxy waren keine Winterreifen aufgezogen.

Es entstand Sachschaden von rund 4.000 Euro, beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Ebenso kam an der Anschlussstelle Heidelberg-Schwetzingen, gegen 09.15 Uhr, eine 27-jährige Fahrerin mit ihrem sommerbereiften Audi A7 von der Fahrbahn ab und kollidierte leicht mit der Leitplanke.

Bei den neun weiteren Verkehrsunfälle entstand glücklicherweise nur Sachschaden.

 

Unfall, Autounfälle, Schnee, Verkehrsunfälle, Winterreifen fehlen, Mannheim, Heidelberg, Schwetzingen, Rhein_Neckar_Kreis, Audi, Ford, Totalschaden, TVüberregional, Onlinezeitung, Polizei, Feuerwehr,

#Unfall #Autounfälle #Schnee #Verkehrsunfälle #Winterreifen_fehlen #Mannheim #Heidelberg #Schwetzingen #Rhein_Neckar_Kreis #Audi #Ford #Totalschaden #TVüberregional #Onlinezeitung #Polizei #Feuerwehr

Kommentare sind geschlossen

Ankündigungen und Werbung

Werbeplatz, Onlinewerbung bei TVüberregional,  120x80 pixel

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes