Gefahrgutkanister mit Gabelstapler beschädigt

Gefahrgutkanister mit Gabelstapler beschädigt

Karlsruhe (ots) – Bei Verladearbeiten mittels Gabelstapler wurde am Dienstagabend (11.06.) gegen 21 Uhr ein 20-Liter-Kanister mit ätzendem Säuregemisch beschädigt. Dabei traten mehrere Liter der Flüssigkeit aus. Ein Arbeiter trug leichte Augenreizungen davon und kam zur ambulanten Behandlung in eine Klinik.

Noch vor dem Eintreffen von Polizei und Feuerwehr konnte der sofort alarmierte Lagermeister den Leck geschlagenen Behälter separieren. Durch eine Verwahrung in einer sogenannten Havarie-Wanne verhinderte er damit weiteren Schaden.

Die hinzugezogene Berufsfeuerwehr Karlsruhe sperrte den Bereich vorsichtshalber weiträumig ab und zog unterstützend eine darauf spezialisierte Werksfeuerwehr hinzu. Schließlich wurde der Gefahrstoff, der noch in weiteren Behältern dort gelagert war, in spezielle Bergungsbehälter umgeladen. Das ausgetretene hochgiftige Gemisch wird noch im Laufe des Mittwochs abgebunden. Die betroffenen Bereiche müssen darüber hinaus von einer Spezialfirma gereinigt werden. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang führt nun der Fachdienst Gewerbe/Umwelt des Polizeipräsidiums Karlsruhe. (Text: Polizeipräsidium Karlsruhe)

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen

Collagen-Lift-Drink mit L-Lysin - Johannisbeere, Natura Vitalis. Oliver Doell, Hautfalten verringern,

Halong Wok, Speisekarte, Wiesloch, China Restaurant

EKXAKT, Werbeagentur, Mediendesign, Weinheim, Kraichgau, Pfalz, Karlsruhe, Mannheim

Hautprobleme, Vegas Vital, Carmen Doell,

Wohn und Schlafberatung Markus Kapp

TARI-BIKES, Fachradzentrum Walldorf

TVüberregional auf Facebook

 

Videokassette überspielen digitalisieren auf USB Stick oder DVD, TVüberregional

Cocktailmixbox, Cocktails, mobile Cocktail Bar, mieten, buchen, highlight für Ihre Event

Spanferkel Hof Pichler, Walldorf, Heimservice und Eventlocation

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes