Nur dringende Angelegenheiten vor Ort klären

Aufgrund der anhaltend hohen Corona-Fallzahlen bleiben die
Stadtverwaltung Hockenheim, ihre Außenstellen und Eigenbetriebe wie die
Stadtwerke für Publikumsverkehr auch weiterhin grundsätzlich
geschlossen. Die Stadtverwaltung und die Stadtwerke bitten daher die
Bürgerinnen und Bürger, nur mit dringenden, unaufschiebbaren Anliegen
persönlich vorbeizukommen. Personen mit Anliegen werden gebeten, mit
den Mitarbeiter weiterhin nur noch telefonisch, per E-Mail oder über andere
Formen der digitalen Kommunikation Kontakt aufzunehmen.
Daneben gilt in allen städtischen Einrichtungen entsprechend der
Beschlüsse auf Bundes- und Landesebene eine Pflicht zum Tragen eines
medizinischen Mund-Nasen-Schutzes. Bürgerinnen und Bürger können die
Dienstgebäude daher nur mit einem medizinischen Mund-Nasen-Schutz
(also sogenannte OP-Maske oder auch Maske mit höherem
Schutzstandard wie KN95/N95 oder FFP2) betreten.
Wir bitten um Verständnis, dass diese Masken nicht vor Ort ausgegeben
werden.

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur