Klettergerüst vor Schule angekokelt – Polizei sucht Zeugen

An einem nicht näher bestimmbaren Zeitpunkt zwischen 19 Uhr am Montag und 7 Uhr am Dienstag warf eine bislang unbekannte Täterschaft eine mit mutmaßlich brennbarer Flüssigkeit gefüllte Glasflasche auf die Holzbank eines Klettergerüsts einer Schule im Steinhofweg und zündete diese an.

Polizeiauto, Polizei Dach, LautsprecherGlücklicherweise breiteten sich die Flammen nicht aus, so dass am Holz der Bank nur ein kleiner Brandfleck entstand.

Der Schaden wird auf 200 Euro geschätzt.

Das Gerüst befindet sich auf der Rückseite des Geländes und steht knapp ein Duzend Meter entfernt vom Schulgebäude. Die Polizei sicherte Spuren und ein Brandermittler wurde hinzugezogen.

Ob sich die unbekannte Täterschaft Zugang zum umzäunten Gelände verschaffte oder ob die Flasche aus Richtung des dahinter befindlichen Fußweges geworfen wurde, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Süd unter der Telefonnummer 06221-3418-0 zu melden.

Heidelberg (ots)

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur