Lkw-Fahrer verursacht Unfall und flüchtet – Frau leicht verletzt – Zeugen gesucht

Am Mittwoch um 21:55 Uhr befuhr ein bisher unbekannter Lkw-Fahrer die B 37 von Heidelberg kommend in Richtung Mannheim.

Lkw-Fahrer verursacht Unfall und flüchtet - Frau leicht verletzt - Zeugen gesuchtAn der Anschlussstelle Heidelberg-Wieblingen befuhr der Lkw-Fahrer nunmehr die Ausfahrtsspur nach Heidelberg.

Aus bislang unbekannten Gründen kam der Lkw-Fahrer nach links von der Fahrbahn ab und lenkte in den Gegenverkehr.

Eine entgegenkommende 47-jährige Audi-Fahrerin konnte durch schnelles Ausweichen und einem Abbremsmanöver einen Zusammenstoß verhindern.

Gleichzeitig lenkte auch der Lkw-Fahrer wieder auf seine Fahrspur zurück.

In der Folge des Ausweichmanövers geriet die 47-Jährige jedoch in den dortigen Grünstreifen und kollidierte mit der Schutzplanke.

Die Frau zog sich hierbei leichte Verletzungen zu.

Eine medizinische Versorgung vor Ort war nicht erforderlich.

Der Lkw-Fahrer hingegen entfernte sich von der Örtlichkeit.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 12.000 Euro.

Der Audi musste abgeschleppt werden.

Zeugen, welche Hinweise auf den Lkw-Fahrer oder das Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Süd, unter der Tel.: 06221/3418-0, zu melden.

Heidelberg (ots)

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

 


 

https://tvueberregional.de/category/gesellschaft/

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur