Phantasien in Stein, Holz und Acryl
Bis Mitte September ist die Ausstellung „Lichtblicke“ mit Werken von Klaus Bast im Palatin zu sehen

Wiesloch, 28.06.2023. Aktuell sind im kleinen Foyer des Palatin Skulpturen und
Acrylmalerei von Klaus Bast zu sehen.

Unter dem Titel „Lichtblicke“ präsentiert der
Wieslocher Künstler eine Auswahl eigener Werke aus verschiedenen Schaffensperioden.
Neben Skulpturen aus vielfältigen Stein- und Holzmaterialien werden auch großformatige
Acrylbilder gezeigt.
„Meine Kunst soll etwas aussagen“, sagt Klaus Bast, der die Grundlage seiner Arbeiten oft in
sozialen Themen findet. In seiner Acrylmalerei beschäftigt er sich mit den großen Themen
unserer Zeit, wie Umweltverschmutzung, Klimawandel und den globalen
Migrationsbewegungen. Die naturnahen, dunkel gehaltenen Bilder spielen mit Lichteinfall
und Struktur und offenbaren erst bei näherer Betrachtung ihr enormes Farbspektrum. Auf
diese Weise zeigen die Bilder den Betrachtenden auch Licht und Hoffnung auf.
Klaus Bast wurde 1948 in Heidelberg geboren und interessierte sich schon in seiner Jugend
für Kunst. Das eigene Schaffen begann mit Bleistift- und Kohlezeichnungen. Später folgten
Ölbilder im Stile des Phantastischen Realismus. Ab 1994 widmete er sich verstärkt der Steinund
Holzbildhauerei. Für die Künstlergruppe „wieArt Rhein-Neckar e. V.“ ist er als
künstlerischer Leiter und Kurator tätig. Seine Arbeiten waren in zahlreichen Ausstellungen zu
sehen, zuletzt 2022 im Wasserschloss Bad Rappenau.
Die Werke von Klaus Bast werden noch bis zum 10. September im Palatin zu sehen sein.
Die Ausstellung kann zu den üblichen Hotelöffnungszeiten besucht werden, der Eintritt ist
frei.

Best Western Plus Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum

Ringstr. 17 – 19

69168 Wiesloch

Telefon: 06222 582 640

Telefax: 06222 582 555

E-Mail: v.schemmann@palatin.de

Website: www.palatin.de

 

 

 

 

Phantasien in Stein, Holz und Acryl Bis Mitte September ist die Ausstellung „Lichtblicke“ mit Werken von Klaus Bast im Palatin zu sehen

Phantasien in Stein, Holz und Acryl Bis Mitte September ist die Ausstellung „Lichtblicke“ mit Werken von Klaus Bast im Palatin zu sehen

Phantasien in Stein, Holz und Acryl Bis Mitte September ist die Ausstellung „Lichtblicke“ mit Werken von Klaus Bast im Palatin zu sehen

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur