POL-KA: (KA) Rheinstetten – Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 36

 
 

Karlsruhe (ots)

Am Donnerstag gegen 13:40 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 36, Höhe Heidenstückersiedlung, ein Verkehrsunfall zwischen einer 47-jährigen Toyota-Fahrerin und einem 56-jährigen BMW-Fahrer. Beide Verkehrsteilnehmer zogen sich hierbei schwere Verletzungen zu und wurden jeweils von einem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 7000 Euro.

Die Toyota-Fahrerin befuhr die Bundesstraße in Richtung Rastatt. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen missachtete sie an der Kreuzung zur K 3581 / Hauptstraße das Rotlicht, so dass es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit dem von rechts kommenden BMW-Fahrer kam. Dieser wollte von der Hauptstraße kommend nach links auf die B36 in Richtung Karlsruhe abbiegen. Der Toyota wurde nach links abgewiesen. Er überfuhr eine Verkehrsinsel und kam schließlich auf einer Streuobstwiese zum Stehen.

Auch die Feuerwehr war vor Ort und half dabei die Unfallstelle zu sichern.

Christina Krenz, Pressestelle

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur