Rauenberg: Rote Ampel übersehen – Bauschutt auf der Fahrbahn verteilt – 7.000 Euro Schaden

Rauenberg: Rote Ampel übersehen – Bauschutt auf der Fahrbahn verteilt – 7.000 Euro Schaden

20.12.2018 – 12:24
Rauenberg: Rote Ampel übersehen - Bauschutt auf der Fahrbahn verteilt - 7.000 Euro SchadenRauenberg/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Eine Seat Leon-Fahrerin war am Mittwochmittag kurz nach 13 Uhr auf der B 39 von Wiesloch kommend in Fahrtrichtung Rauenberg unterwegs und hatte beim Abbiegen vermutlich die Rotlicht zeigende Ampel übersehen.

Sie kollidierte mit dem Anhänger eines ordnungsgemäß bei Grünlicht fahrenden Ford-Fahrers.

Dessen Fahrzeug wurde herumgeschleudert und komplett beschädigt.

Der geladene Bauschutt landete schließlich auf der Kreuzung und beschädigte einen weiteren an der Ampel stehenden Wagen.

Glücklicherweise überstanden alle Beteiligten den Unfall ohne Verletzungen.

Den Gesamtschaden beziffert die Polizei mit 7.000 Euro. Die Straßenmeisterei Wiesloch musste zur Straßenreinigung hinzugezogen werden.

Die Verursacherin sieht nun einer Anzeige entgegen.

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes