Schwerer Verkehrsunfall auf der A6

Schwerer Verkehrsunfall auf der A6

A6 Sinsheim/Bad Rappenau

(jk)

Am gestrigen Freitag ereignete sich kurz vor 17.00 Uhr auf der BAB 6 in Fahrtrichtung Nürnberg ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein polnischer Kleinlaster übersah kurz vor der Ausfahrt Bad Rappenau ein Stauende. Durch die zu späte Reaktion, prallte der Kleinlaster fast ungebremst, auf einen Auflieger eines im Stau stehenden LKW.

Der Fahrer des Kleintransporters wurde durch die Wucht des Aufpralls in seiner Fahrerkabine eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Sinsheim schwer verletzt aus der Kabine befreit werden. Nach der Übergabe an den Rettungsdienst, wurde der polnische Fahrer mit dem Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus geflogen.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 30.000 €. Die BAB 6 war in Richtung Heilbronn kurzzeitig voll gesperrt.

TVüberregional für Sie unterwegs und immer aktuell.

Quelle Bilder: BAB6

 

Kommentare sind geschlossen

Ankündigungen und Werbung

Werbeplatz, Onlinewerbung bei TVüberregional,  120x80 pixel

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes