Stadt Hockenheim ehrt langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

In einer zunehmend schnelllebigen Zeit, eilen viele Menschen von Job zu Job.

Die Stadt Hockenheim freut sich entgegen dieser Entwicklung über zahlreiche Mitarbeitende, die ihrem Arbeitgeber bereits über Jahrzehnte erhalten geblieben sind.

Um diese langjährige Zusammenarbeit zu ehren, fand kürzlich eine kleine Feierlichkeit statt, bei der Mitarbeitende für 10, 20 und 25 Jahre Dienstzeit ausgezeichnet wurden.

„Ich freue mich, Ihnen allen zu ihren Dienstjubiläen gratulieren zu dürfen.

Ihre Treue zur Stadt Hockenheim und zum öffentlichen Dienst zeigt mir nicht nur, dass Sie Ihren Job lieben, sondern auch, dass wir als Arbeitgeber vieles richtig machen!

Ich hoffe, Sie feiern noch viele weitere Jubiläen bei der Stadt Hockenheim“, so Oberbürgermeister Marcus Zeitler bei der Begrüßung im Restaurant Rondeau in der Stadthalle Hockenheim.

Die Jubiläen für 10 und 20 Dienstjahre hat die Stadt Hockenheim selbst ausgerufen, um langejährigen Mitarbeitenden für ihre Arbeit zu danken.

Die Anerkennung für 25 Dienstjahre wird zusätzlich vom Land Baden-Württemberg geehrt und bezieht sich nicht nur auf die Dienstzeit in Hockenheim, sondern auf die Tätigkeit im öffentlichen Dienst.

Geehrt für 10 Jahre Dienstzeit wurden unter anderem Karin Berger, Elke Görg, Karsten Peekel und Gabriele Ruffler.

Auf 20 Dienstjahre blicken un-ter anderem Christian Klefenz und Jasmin Diehm zurück.

Für 25 Jahre Dienstzeit, oder wie Oberbürgermeister Zeitler es nannte „die silberne Hochzeit mit dem öffentlichen Dienst“, wurden unter anderem Monika Christ, Achim Friedrich, Sanja Heilmann und Andrea Offenloch ausgezeichnet.

„Sie alle bündeln eine Unmenge an Erfahrung und Wissen, die Sie sich in der langen Zeit bei uns und im öffentlichen Dienst erarbeitet haben.

Ich möchte Ihnen für ihr jahrelanges Engagement meinen herzlisten Dank aussprechen“, so Oberbürgermeister Marcus Zeitler.

Der Verwaltungschef nahm die Ehrung nicht nur zum Anlass, jedem Mitarbeitenden seinen Dank auszusprechen, sondern berichtete auch über die Herausforderungen der unterschiedlichen Berufsfelder.

Auch der Personalratsvorsitzende Johannes Lienstromberg danke den Geehrten für ihr langjähriges Engagement.

 

Stadt Hockenheim ehrt langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Bildunterschrift:
Oberbürgermeister Marcus Zeitler (rechts) gemeinsam mit geehrten Mitar-beiterinnen und Mitarbeitern sowie deren Fachbereichsleitern. (Bild: Stadt-verwaltung)

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur