Themen der lokalen Wirtschaft besser vertreten – Richard Wirth scheidet nach 40 Jahren aus dem Vorstand des VDS aus

Themen der lokalen Wirtschaft besser vertreten – Richard Wirth scheidet nach 40 Jahren aus dem Vorstand des VDS aus

Themen der lokalen Wirtschaft besser vertreten - Richard Wirth scheidet nach 40 Jahren aus dem Vorstand des VDS ausWaghäusel-Kirrlach (js). Die Vereinigung der Selbständigen Kirrlach (VDS) will künftig noch regelmäßiger die Anliegen von Handwerkern, Gewerbetreibenden und Einzelhändlern an die Stadtverwaltung herantragen.

Es gebe einiges an Gesprächsbedarf, wie Breitbandausbau, Wirtschaftsförderung oder ganz konkret eine informative Beschilderung, so die Feststellung der Anwesenden auf der Jahreshauptversammlung des Verbandes im Hotel Cristall.

Generell sollten die Themen der lokalen Wirtschaft besser vertreten werden.
Der Vorsitzende der VDS, Bernd Klein, mahnte in seinem Rechenschaftsbericht zunächst die eigenen Mitglieder an, ihre Hausaufgaben zu machen und sich stärker an den gemeinsamen Veranstaltungen zu beteiligen. Diese fange bei der Jahreshauptversammlung an, zu der nur ein Bruchteil des über 80 Mitglieder starken Verbandes den Weg gefunden hatte. Bernd Klein berichtete über die Aktivitäten der VDS in den vergangenen beiden Jahren wie Maibaumaktion, Verkaufsoffene Sonntage, Informationsbesuche bei Mitgliedsfirmen und Gespräche mit Oberbürgermeister und Verwaltung.

Als sehr erfolgreich wertete Klein die Aktivitäten in den sozialen Medien wie Facebook.
Die Neuwahlen ergaben eine gute Mischung aus bewährten und neuen Kräften.

Sie wurden von Klaus Schäfer, Geschäftsstellenleiter beim BDS Nordbaden in Mannheim, geleitet. Er ist ebenfalls ordentliches Mitglied in der VDS.

Die bisherigen Vorstandsmitglieder Heinz Baumann und Richard Wirth standen für eine weitere Amtszeit in der Vorstandschaft nicht mehr zur Verfügung. Richard Wirth gehörte dem VDS-Vorstand 40 Jahre lang an.

Themen der lokalen Wirtschaft besser vertreten – Richard Wirth scheidet nach 40 Jahren aus dem Vorstand des VDS aus - TVüberregional, Alarmanlagen Waghäusel Kirrlach, Rima Alarmanlagen,

Vorsitzender Bern Klein würdigte in einer Laudatio dessen jahrzehntelanges Engagement und bedachte ihn mit einem kleinen Präsent. Zum Vorsitzenden wurde einstimmig erneut Bern Klein gewählt, seine Stellvertreter bleibt Herbert Säubert. Auch Schatzmeisterin Marina Weber wurde wiedergewählt. Neu im Vorstandsgremium ist Heiko Bauni.

Im Anschluss an die eigentliche Tagesordnung informierte Klaus Schäfer über kurz über die Aktivitäten des BDS zum Thema Datenschutzgrundverordnung zu der am 2. Mai auch eine Fachveranstaltung in Waghäusel stattfindet. Danach referierte er sachkundig über „Alternative Finanzierungsmöglichkeiten in verschiedenen Unternehmensphasen“.

Hierzu bot er den Mitgliedern jederzeit individuelle Information von Seiten des Verbandes an.

Jürgen Scheurer

 

 

 




Haben Sie schon einmal einen geschockten Einbrecher gesehen? RIMA ALARMANLAGEN RHEIN-NECKAR


Haben Sie schon einmal einen geschockten Einbrecher gesehen? RIMA ALARMANLAGEN RHEIN-NECKAREine Alarmanlage ist sinnvoll für jedes Haus und jede Wohnung.

Bestimmt wissen Sie, dass oft nicht nur der Schaden des Einbruchs selbst das größte Problem ist, sondern viel mehr, der Stillstand und der Ausfall des Umsatzes in der Zeit des Aufräumens, der viel erheblichere Schaden ist.

Gerne würden wir Ihnen unser Frühwarnsystem persönlich vorstellen.

Haben Sie schon einmal einen geschockten Einbrecher gesehen?

Haben Sie schon einmal einen geschockten Einbrecher gesehen? RIMA ALARMANLAGEN RHEIN-NECKARIch kann Ihnen versprechen, dass es nicht nur ein sehr interessanter und spannender Termin wird, sondern dass ich Ihnen beweisen kann, dass wir innerhalb nur einer Minute, Ihr gesamtes Objekt von Keller bis zum Dach alarmsichern können.

Alarmanlage ohne Kabel, ohne Funk, in 2 Minuten ist Ihr Gebäude sicher.

Die Firma die hintendran steht gibt es seit 27 Jahren, Alarmanlage bereits 35.000 x verkauft und installiert, vorwiegend im nordischen Raum – Schweden – Finnland, usw.

Seit 1.2.2015 ging es erst los auf dem deutschen Markt.

Haben Sie schon einmal einen geschockten Einbrecher gesehen? RIMA ALARMANLAGEN RHEIN-NECKARKeine Montage nötig

Keine Verlegung von Kabeln

Eine Steckdose genügt

Keine Funkstrahlung

Keine zusätzlichen Sensoren

Einfache Bedienung

Auch bei aktivierter Alarmanlage können Sie sich frei im Haus bewegen

www.facebook.com/zebrima/

www.einbruchschutz-alarmanlagen.com/Haben Sie schon einmal einen geschockten Einbrecher gesehen? RIMA ALARMANLAGEN RHEIN-NECKAR

www.alarmanlagen-rhein-neckar.tvueberregional.de

Mobil: 0157-76982912

Telefon: 07254-4068644

Rima Alarmanlagen, Elbingerstraße 6, 68753 Waghäusel – Wiesental

Kommentar schreiben

Anzeigen

Hautprobleme, Vegas Vital, Carmen Doell,

TVüberregional auf Facebook

 

Collagen-Lift-Drink mit L-Lysin - Johannisbeere, Natura Vitalis. Oliver Doell, Hautfalten verringern,

Halong Wok, Speisekarte, Wiesloch, China Restaurant

Wohn und Schlafberatung Markus Kapp

Videokassette überspielen digitalisieren auf USB Stick oder DVD, TVüberregional

TARI-BIKES, Fachradzentrum Walldorf

EKXAKT, Werbeagentur, Mediendesign, Weinheim, Kraichgau, Pfalz, Karlsruhe, Mannheim

Cocktailmixbox, Cocktails, mobile Cocktail Bar, mieten, buchen, highlight für Ihre Event

Spanferkel Hof Pichler, Walldorf, Heimservice und Eventlocation

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes