Am Abend des 29.03.2024, gegen 22:10 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L560, Höhe der Ausfahrt Neulußheim.

Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen Altlußheim L560Hierbei stieß eine 20-Jährige mit ihrem Peugeot, welche die Fahrbahn in Richtung Hockenheim befuhr, frontal mit einem entgegenkommenden Audi eines 38-Jährigen zusammen.

Die Unfallbeteiligten wurden durch den Zusammenstoß schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt und zur weiteren Behandlung im umliegende Krankenhäuser gebracht.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf schätzungsweise 65.000 Euro.

Beide Pkw waren zudem nicht mehr fahrbereit und mussten durch eine Fachfirma abgeschleppt werden.

Die zur Verkehrsunfallaufnahme bestehende Vollsperrung des Streckenabschnitts konnte gegen 23:35 Uhr aufgehoben werden.

Wie es zu der Kollision kam ist derzeit noch unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen des Polizeireviers Hockenheim.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Hockenheim, unter der Telefonnummer: 06205-28600, in Verbindung zu setzen.

Altlußheim (ots)

Polizeipräsidium Mannheim

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur