80-jähriger Bewohner bei Küchenbrand leicht verletzt

80-jähriger Bewohner bei Küchenbrand leicht verletzt

Leimen-St. Ilgen (ots)

Ein 80-jähriger Bewohner ist bei einem Küchenbrand am Sonntag gegen 14 Uhr im Hölderlinweg leicht verletzt worden. Eine Zeugin hatte mitgeteilt, dass auch einem Fenster Qualm dringen würde. Der Freiwilligen Feuerwehr aus Leimen, die mit zwei Fahrzeugen und 20 Wehrleuten im Einsatz waren, gelang es, den Mann zu bergen und den Brand schnell zu löschen. Der Bewohner wurde zur vorsorglichen Untersuchung mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Heidelberg gefahren. Der Brand wurde nach den bisherigen Erkenntnissen durch eine Fritteuse ausgelöst. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro. Nachdem die Feuerwehr das Haus gelüftet hatte, war es wieder begehbar.

Quelle:
Polizeipräsidium Mannheim

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen

Halong Wok, Speisekarte, Wiesloch, China Restaurant

Spanferkel Hof Pichler, Walldorf, Heimservice und Eventlocation

EKXAKT, Werbeagentur, Mediendesign, Weinheim, Kraichgau, Pfalz, Karlsruhe, Mannheim

TVüberregional auf Facebook

 

Cocktailmixbox, Cocktails, mobile Cocktail Bar, mieten, buchen, highlight für Ihre Event

Hautprobleme, Vegas Vital, Carmen Doell,

TARI-BIKES, Fachradzentrum Walldorf

Videokassette überspielen digitalisieren auf USB Stick oder DVD, TVüberregional

Collagen-Lift-Drink mit L-Lysin - Johannisbeere, Natura Vitalis. Oliver Doell, Hautfalten verringern,

Wohn und Schlafberatung Markus Kapp

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes