Bist du ein Workaholic?

Bist du ein Workaholic?

Es verbirgt sich sich dahinter ein ernst zunehmendes Krankheitsbild. Das Krankheitsbild kann viel Schaden im Leben der Betroffenen anrichten.

Woran man Arbeitssucht erkennen kann und wie man dagegen steuern kann. 

Das exzessive Arbeiten bedeutet oft, dass vieles und häufig in der Eile zu sein oder auch im Wettlauf mit der Zeit gemacht wird.

Auch viele Sachen werden gleichzeitig gemacht und auch wird grundsätzlich mehr und mehr Zeit mit der Arbeit verbracht als mit anderen Aktivitäten im Leben. 

Es gibt viele Gesichter der Arbeitssucht. Zum Beispiel die Familie, Freunde, Bekannte werden vernachlässigt. Auch viele private oder familiäre Aktivitäten werden ausgeschaltet und sogar ganz aus dem Leben genommen. 

Süchtige Menschen werden blind für ihr eigenes Problem.

Häufig werden klare Konfrontationen mit diesem Problem von Betroffenen abgeblockt. Es wird auch sehr oft auf später vertröstet, Ausreden gesucht u.a.

Bei einer Arbeitssucht können verschiedene Unterstützungs- und Behandlungsmaßnahmen zum Einsatz kommen. 

Ärztliche Behandlungen (z.B. von körperlichen oder psychiatrischen Folgeerscheinungen, anderen Erkrankungen etc.)

Psychotherapie

Klinisch-psychologische Behandlung

Linkliste: 

https://www.gesundheit.gv.at/leben/lebenswelt/beruf/psychische-belastung/workaholics.html#:~:text=Bei%20der%20Arbeitssucht%20kommt%20es,und%20was%20Angeh%C3%B6rige%20tun%20k%C3%B6nnen.

https://arbeitssucht.de/wo-finde-ich-was/

https://www.gesundheitsinformation.de/wege-zur-psychotherapie-wo-gibt-es-hilfe.html

Bildquelle: https://pixabay.com/de/users/pexels-2286921/

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur