Durchsuchungsmaßnahmen im Ankunftszentrum Baden-Württemberg

Mit Beschluss des Amtsgerichts Heidelberg wurden am Dienstag, den 14.03.2023 ab 06.00 Uhr in einem Unterkunftsgebäude des Ankunftszentrums Baden-Württemberg polizeiliche Durchsuchungsmaßnahmen durchgeführt.

Durchsuchungsmaßnahmen im Ankunftszentrum Baden-WürttembergAnlass hierfür hatte u.a. die gestiegene Anzahl polizeilicher Einsätze seit März 2022 im betreffenden Gebäude des Ankunftszentrums Baden-Württemberg gegeben.

Die Maßnahme richtete sich gezielt gegen eine dort untergebrachte kleine Personengruppe, da diese im Verhältnis zu anderen Bewohnern des Ankunftszentrums Baden-Württemberg überproportional häufig in Bezug auf Straftaten und polizeiliche Einsätze in den polizeilichen Fokus gerückt ist.

  • oelwelt24 olivenoel
  • PR Agentur RPM
  • TK Event Gastro Baiertal
  • oelwelt24 sonnenblumenoel

An der gemeinsamen Einsatzmaßnahme von Regierungspräsidium Karlsruhe und dem Polizeipräsidium Mannheim waren u.a. auch starke Kräfte des Polizeipräsidiums Einsatz beteiligt.

Im Rahmen des Einsatzes wurden 74 Personen einer Kontrolle unterzogen.

Davon gelangen 27 Personen wegen unterschiedlicher Straftatbestände zur Anzeige.

Die Polizeiwache im Ankunftszentrum Baden-Württemberg hat die Ermittlungen diesbezüglich aufgenommen.

Sechs Personen wurden erkennungsdienstlich behandelt.

Festgestellte Verstöße gegen die Hausordnung werden durch das zuständige Regierungspräsidium Karlsruhe bearbeitet.

Die von den Einsatzmaßnahmen betroffenen Personen konnten nach Abschluss der Gesamteinsatzmaßnahme in ihre Wohnungen im Patrick-Henry-Village zurückkehren.

Heidelberg (ots)

Polizeipräsidium Mannheim

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur
Verified by ExactMetrics