FC Astoria Walldorf weiter auf Erfolgsspur

FC Astoria Walldorf weiter auf Erfolgsspurfc walldorf-ajax.php

Am 14. Spieltag der Regionalliga Südwest ringt der FC-Astoria Walldorf den Tabellendritten SV Elversberg mit 2:1 nieder. Beide Treffer erzielt dabei FCA-Stürmer Marcel Carl.

 

Bei tollem Herbstwetter fanden 515 Zuschauer den Weg in Walldorfer FC-Astoria Stadion. Der Favorit aus dem Saarland musste auf die gesperrten Kevin Maek und Matthias Cuntz verzichten. Genauso ging es den Walldorfern, die ebenfalls auf zwei wichtige Spieler gesperrt verzichten mussten, Manuel Kaufmann und Steffen Haas fehlten, dürfen beide aber am Mittwoch im Nachholspiel gegen Hoffenheim wieder ran. Marcel Hofbauer fehlte aufgrund einer Studienfahrt und Marcus Meyer kuriert eine Mandelentzündung aus. Erfreulich war hingegen, dass es auch zwei Startelfrückkehrer mit Timo Kern und Marcel Carl gab, die beide erfolgreich ihre Verletzungen überstanden haben.

 

FC Astoria Walldorf weiter auf ErfolgsspurWalldorf begann schwungvoll und hatte die erste Tormöglichkeit durch Nico Hillenbrand, der bei einem Eckball am ersten Pfosten postierend aus kurzer Distanz Morten Jensen im Elversberger Gehäuse anköpfte (4.). Auf der Gegenseite brannte es wenig später auch lichterloh als FCA-Keeper Rick Wulle erst gegen den freistehenden Mijo Tunjic rettete und der Nachschuss von Benjamin Förster von Michi Glaser vor der Linie geklärt werden konnte (8.). Danach beruhigte sich die Partie ein wenig, der Respekt beider Mannschaften voreinander war spürbar. In der 22. Minute zwang Kern mit einem platzierten Distanzschuss aus gut zwanzig Metern Jensen zu einer Glanzparade. Walldorf blieb mutig und kombinierte gefällig in der Hälfte der Gäste, nach einer Flanke von Benny Hofmann köpfte Kapitän Stephan Sieger aus zentraler Position über den Querbalken (28.). Das optische Übergewicht der Gastgeber münzte sich in der 34. Minute dann endlich in die verdiente Führung, Marcel Carl netzte ein nach einem langen Diagonalpass von Thorben Stadler (34.). Die Freude auf Walldorfer Seite währte nicht lange, praktisch mit dem Gegenangriff glich der SVE aus, auf Zuspiel von Dominik Rohracker köpfte Förster den 1:1-Ausgleich (37.). Der Gegentreffer zeigte kurz Wirkung, doch schnell besann sich der FCA wieder auf die eigenen Stärken. Praktisch mit dem Pausenpfiff störte Hillenbrand erfolgreich den Spielaufbau der Gäste, den gewonnenen Ball jagte Carl jedoch aus aussichtsreicher Position in den Walldorfer Mittagshimmel (45.), so blieb es beim, für die Gäste, etwas schmeichelhaften 1:1-Halbzeitstand.

 

In der Pause musste FCA-Trainer Matthias Born reagieren und brachte David Etzold für Sieger, der mit Wadenproblemen in der Kabine blieb, die Kapitänsbinde übernahm Hillenbrand. Auch Trainerkollege Willi Kronhardt musste reagieren und den angeschlagenen Torschützen Förster rausnehmen, für ihn kam Frederick Kyereh. Die 2. Halbzeit begann wie die erste endete – mit überlegenen Walldorfern. In der 51. Minute scheiterte Andreas Schön auf Zuspiel von Maxi Albrecht am gut postierten Jensen. Der Druck nahm zu, die Gäste konnten sich nur noch selten befreien, Schön und Albrecht scheiterten aus dem Getümmel heraus an der vielbeinigen Abwehr und an Elversbergs Besten, Torhüter Jensen (58.). Kurz darauf wackelte die Latte bei einem Distanzschuss von Kern aus knapp 25 Meter (61.). In der 67. Minute fand der FCA die Lücke im Gästebollwerk, auf Zuspiel von Hillenbrand traf Carl zur erneuten 2:1-Führung. Erst jetzt wachte der SVE auf und investierte mehr ins eigene Offensivspiel, nach einem Eckball rettete Hofmann auf der Linie gegen den Kopfball von Routinier und Ex-Bundesligaprofi Timo Wenzel (75.). In der Schlussphase wurde es hektisch, dabei ließ sich Glaser zu einer unnötigen Tätlichkeit gegen Gegenspieler Kyereh hinreißen, folgerichtig sah er die Rote Karte (78.), aber auch die Gäste schwächten sich wenig später als der eingewechselte Salif Cisse nach wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote Karte sah (85.). Die Schlussminuten waren geprägt von viel Leidenschaft auf beiden Seiten, die letzte Chance der Partie vergab Hofmann nach einem beherzten Solo scheiterte er jedoch aus spitzem Winkel gegen Jensen (92.).

 

Der 2:1-Heimsieg gegen den Drittligaabsteiger und Aufstiegsaspiranten SV Elversberg war perfekt, dementsprechend zufrieden war Trainer Born nach der Partie: „Aufgrund der 2. Halbzeit haben wir hochverdient gewonnen. Wir hatten gefühlt 70% Ballbesitz und alle haben den absoluten Willen gezeigt das Spiel gewinnen zu wollen.“ Weiter geht es für den FC-Astoria Walldorf bereits am nächsten Mittwoch (22. Oktober) mit dem Nachholspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim II, Anpfiff im Dietmar-Hopp-Stadion ist um 19 Uhr.

 

Tore: 1:0 (34.) Carl, 1:1 (37.) Förster, 2:1 (67.) Carl

 

Aufstellung FC-Astoria Walldorf: Wulle – Hofmann, Nyenty, Glaser, Stadler – Hillenbrand, Sieger (46. Etzold), Schön (80. Stenzel), Albrecht (72. Groß), Kern – Carl

 

Aufstellung SV Elversberg: Jensen – Gross, Pflügler, Wenzel, Birk – Eggert (66. Cisse), Blum (52. Luge), Rohracker, Pinheiro – Förster (46. Kyereh), Tunjic

 

Schiedsrichter: Tobias Endriß (Bad Ditzenbach)

 

Zuschauer: 515

Besondere Vorkommnisse: Rote Karte f. Glaser (78.) n. Tätlichkeit; Gelb-Rote Karte f. Cisse (85.) n. wiederholtem Foulspiel

Kommentar schreiben

Werbung Artikelseite oben

.

goldankauf wiesloch

.

TVüberregional auf Facebook

...

Omega 3 - LEBENSWICHTIG für alle Menschen

Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ

Bekannter werden, im Kopf der Bürger bleiben, Neukunden begrüßen

. bannerhammer malte weber flyerdienst tshirt druck tvüberregional werbevideos geschenkartikel für kunden lugelschreiber druck

#Geburtstag_filmen_TVüberregional, #Hochzeit_filmen_TVüberregional, #Telefon_TVüberregional, #Kontakt_TVüberregional, #Kundenservice_TVüberregional, #Videoproduktion_mieten, #Kameramann_mieten, #Redaktion_TVüberregional

Gold ankauf

Collagen-Lift-Drink mit L-Lysin - Johannisbeere, Natura Vitalis. Oliver Doell, Hautfalten verringern,

.


Goldsparbox Goldsparen

 

Roemergarten Residenzen Haus Melchior in Rauenberg sucht Pflegefachkraefte Pflegehilfskraefte

Bäckerei Reilingen, Kreuzbäcker, Bäckerei Schieck, TVueberregional

Bäckerei Reilingen, Kreuzbäcker, Bäckerei Schieck, TVueberregional

.

Abonniere uns im Youtube - TVueberregional,  Oliver Döll, Öffentlichkeitsarbeiten, Videoproduktion,

Greeny Pflanzentower, Greenygarden, Carmen Döll

.

Youtube Kanal, Oliver Döll, TVüberregional, Online Fernsehen, Rhein-Neckar-Kreis, Kraichgau, Videoproduktion

.Erdyman, Luft-Warn-Gerät, Fresh-Air-Stick, APDB04, 300x129 Pixel

 

TARI-BIKES WALLDORF - FACHRADZENTRUM

FACHRADZENTRUM, Taribikes, Tari-bikes, Wieslocher Str 34, 69190 Walldorf, Telefon 06227-359640 https://www.tari-bikes.de/

Wohn und Schlafberatung Markus Kapp

..

Timos und Kais Eventlocation Baiertal

Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch

...

FLEXI-BEL - DIE GELENKSCHUTZFORMEL MIT LIZENSIERTEN ROHSTOFFEN, Natura Vitalis, Oliver Döll

Relax2000, ab sofort Finanzierung möglich, perfekter Schlaf finanzierbar

Überspielungen

inner Wide Sidebar All

Bannerwerbung außen

Hyaluronsäure MM, MIT 50% MEHR HYALURONSÄURE!!! UND MIT WELTWEIT EINMALIGER, NEUER FREISETZUNGSTECHNOLOGIE, Naturavitalis, Oliver Doell,

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Sliderwerbung außen

Fotogalerie

innernarrow Sidebar 2

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes