Frontalzusammenstoß von zwei Fahrzeugen

Gegen 17:15 Uhr kam es auf der Talstraße (L596) von Großsachsen kommend in Fahrtrichtung Heiligkreuzsteinach, in einer Rechtskurve, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Hierbei kam ein 25-jähriger Mann, vermutlich aufgrund der nicht an die gegebenen Witterungsverhältnisse angepasste Geschwindigkeit, mit seinem Pkw Dacia ins Rutschen und fuhr in den Gegenverkehr.

Dort kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Transporter.

Frontalzusammenstoß von zwei FahrzeugenBei der Kollision wurden der Unfallverursacher als auch seine 29-jährige Beifahrerin leicht verletzt und mussten zum Zwecke einer weiteren medizinischen Versorgung in eine Klinik gebracht werden.

Des Weiteren musste der stark unfallbeschädigte Dacia von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Durch den Verkehrsunfall kam es auch noch zum Betriebsstoffauslauf.

Zur Fahrbahnreinigung wurde eine Fachfirma verständigt.

Gegen 19:27 Uhr konnten die erforderlichen Reinigungsmaßnahmen letztlich beendet und die Straße wieder freigegeben werden.

Der bei dem Verkehrsunfall entstandene Sachschaden kann bislang noch nicht beziffert werden.

 

Großsachsen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Polizeipräsidium Mannheim

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur