Hockenheim – Böllerwurf auf Passantinnen

Am vergangenen Freitag gegen 22:30 Uhr warf ein bisher unbekannter Täter aus einer Personengruppe heraus einen Böller gezielt in Richtung zweier 18-jährige Frauen, welche sich gerade auf einem Supermarktparkplatz in der Lussheimer Straße aufhielten.

Hockenheim - Böllerwurf auf PassantinnenGlücklicherweise wurden die Frauen durch den explodierenden Kanonenschlag nicht verletzt.

An den Jacken der 18-Jährigen entstanden jedoch Brandschäden.

Das Polizeirevier Hockenheim ermittelt nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.

Zeugen, welche Hinweise zur Tat, dem Täter oder der Personengruppe geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 06205/2860-0 zu melden.

Hockenheim (ots)

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur