Leimen – Brandstiftung durch Unbekannte in Schule

Durch eine bislang unbekannte Täterschaft wurde am Montag gegen 10.45 Uhr die Jungentoilette einer Schule in der Tinqueux-Allee in Brand gesetzt.

Leimen - Brandstiftung durch Unbekannte in SchuleEs folgte eine Alarmauslösung im gesamten Schulgebäude, woraufhin alle Klassen in zwei angrenzenden Sporthallen untergebracht wurden.

Es waren mehrere Rettungskräfte der Polizei und der Feuerwehr vor Ort im Einsatz.

Der Brand konnte nach kurzer Zeit gelöscht werden und die Schüler durften gegen 12.15 Uhr wieder ihre Klassenzimmer betreten.

Bei dem Brand entstand ein Sachschaden in Höhe eines niedrigen fünfstelligen Betrags.

Die Ermittlungen wurden aufgenommen und durch den Polizeiposten Leimen geführt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich beim Polizeiposten Leimen zu melden, unter: 06224-17490.

Leimen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Polizeipräsidium Mannheim

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur