Ligurien entdecken und genießen, Ligurien, ein 300 Kilometer langer, schmaler Küstenstreifen entlang des Mittelmeers

Ligurien entdecken und genießen

Ligurien, ein 300 Kilometer langer, schmaler Küstenstreifen entlang des Mittelmeers zwischen Côte d’Azur und Toskana gelegen, gehört zu den schönsten Urlaubsregionen Italiens: traumhafte Sandstrände, malerische Dörfer an der Steilküste und geschichtsträchtige Städte wie Sanremo, Portofino und Genua.

Die Hauptstadt des kleinsten italienischen Bundeslandes erlebte nach ihrer Blütezeit im 16. Jahrhundert einen tiefen Fall.

In den letzten Jahrzehnten aber wurden die zahlreichen Palazzi umfassend saniert.

Heute zählen 42 von ihnen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Hafen-, Kultur- und Universitätsstadt offenbart ihren Charme meist erst auf den zweiten Blick, ist aber auf jeden Fall eine Reise wert.

 

Kulturelle und kulinarische Vielfalt entdecken

 

Ligurien-entdecken-und-geniessen-Ligurien-ein-300-Kilometer-langer-schmaler-Kuestenstreifen-entlang-des-Mittelmeers

Ligurien-entdecken-und-geniessen-Ligurien-ein-300-Kilometer-langer-schmaler-Kuestenstreifen-entlang-des-Mittelmeers
Freie kommerzielle Nutzung
Kein Bildnachweis nötig
Bild von Kookay auf Pixabay

Bekannt ist Ligurien nicht zuletzt durch die Palmen- und Blumenriviera und natürlich seine traditionelle Küche mit Focaccia, Olivenöl und Wein. Von einer Ferienwohnung aus lässt sich die kulturelle und kulinarische Vielfalt der Region am besten entdecken. Eine Ferienwohnung in Ligurien finden ist nicht schwer. Ob man nun den reinen Erholungsurlaub am Strand, den Kultur- und Kunstgenuss oder den Aktivurlaub sucht, in Ligurien kommt jeder auf seine Kosten. Eine Ferienwohnung ist bestens geeignet, um die Mittelmeerküste zwischen Riviera di Levante und Riviera di Ponente zu erkunden.

 

 

Sport trifft auf Kultur


Für Aktivurlauber und Extremsportler ist Ligurien ein Paradies. Von Drachenfliegen über Paragliden und Freeclimbing wird hier alles geboten, was das Sportlerherz begehrt. Wassersportler können segeln, tauchen, kiten und surfen. Auch Radtouren und Wanderungen sind möglich. Kulturinteressierte besuchen die bedeutenden Kunstsammlungen im Palazzo Ducale oder Konzerte und Ballettaufführungen in der Oper von Genua. Die prachtvolle Via Garibaldi berichtet noch heute von Genuas Blütezeit im 16. Jahrhundert, als die Stadt ein Zentrum von Reichtum und Macht war.
Berühmte Persönlichkeiten wurden in Genua geboren, darunter der Seefahrer und Entdecker Christoph Kolumbus, der bedeutende italienische Baumeister Leon Battista Alberti und der weltberühmte Geiger und Komponist Niccolo Paganini.

 

 

Von Fischerdörfern, Jetset und Pflanzen


Traumhaft schön ist der spektakuläre Ausblick vom Bergkamm über dem Fischerdorf San Fruttuoso. Hier ankern die Yachten des Jetsets in der Hafenbucht.
Wie an der Costa Smeralda tummeln sich in dem ehemaligen Fischerdorf Portofino die Reichen und Schönen. Gartenliebhaber zieht es nach Ventimiglia. Hier hat der britische Kaufmann Thomas Hanbury 1886 einen botanischen Garten angelegt. Auf 18 Hektar Fläche wachsen tausende verschiedene mediterrane, tropische und subtropische Pflanzen. Der Garten ist seit 2006 UNESCO-Weltkulturerbe. Ein Stück einer besonders gut erhaltenen römischen Straße führt mitten durch den Garten. Auch der zum Gelände gehörende Palazzo des Markgrafen von Ventimiglia ist erhalten geblieben.

 

 

Das Pesto kommt aus Ligurien


Neben Wein und Olivenöl ist Ligurien auch bekannt für Pecorino, den Hartkäse, ohne den das Pesto Genovese nicht gelingen kann. Das traditionelle Pesto wurde im Übrigen in Ligurien erfunden. Zumindest wurde es 1863 erstmals in Genua schriftlich erwähnt. Allerdings hat so ziemlich jedes Restaurant und jede Hausfrau ein eigenes Pesto-Rezept. In Genua werden alle zwei Jahre die Pesto-Weltmeisterschaften ausgetragen. Kochprofis und Hobbyköche aus aller Welt bereiten ihr Lieblings-Pesto ganz klassisch im Marmormörser zu und servieren es einer internationalen Fachjury. Im Jahr 2014 gewann eine 87-jährige Italienerin den Wettbewerb. Sie war mit ihrem Familien-Mörser angetreten. Traditionell wird Pesto aus Olivenöl, Basilikum, Pinienkernen, Knoblauch, Parmesan und grobem Salz hergestellt. Guten Appetit!

Kommentar schreiben

Werbung

TARI-BIKES, Fachradzentrum Wiesloch, Walldorf

TARI-BIKES Tel: 06227-359640

Fahrrad Verleih Reilingen

 

ZUR UNTERSTÜTZUNG IHRES KÖRPEREIGENEN ABWEHRSYSTEMS VOR ERKRANKUNGEN

CBD Immun, ZUR UNTERSTÜTZUNG IHRES KÖRPEREIGENEN ABWEHRSYSTEMS VOR ERKRANKUNGEN, Natura Vitalis, Oliver Döll

Relax2000, ab sofort Finanzierung möglich, perfekter Schlaf finanzierbar

Rolling Tinyhouse, Eigenheim. Ruhig leben.

 

PayPal Konto + Visa Karte Schufa frei erhalten.

Jetzt ein PayPal Konto eröffnen. Im Internet noch leichter einkaufen und bargeldlos überall bezahlen. Ohne Schufa.

Cocktailmixbox, Cocktails, mobile Cocktail Bar, mieten, buchen, highlight für Ihre Event

 

FLEXI-BEL - DIE GELENKSCHUTZFORMEL MIT LIZENSIERTEN ROHSTOFFEN.

FLEXI-BEL - DIE GELENKSCHUTZFORMEL MIT LIZENSIERTEN ROHSTOFFEN, Natura Vitalis, Oliver Döll

Überspielungen

Wohn und Schlafberatung Markus Kapp

Videokassette überspielen digitalisieren auf USB Stick oder DVD, TVüberregional

.

Das Neueste

Werbung

Fahrrad Verleih Reilingen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes