Eine 67-Jährige war am Mittwoch gemeinsam mit ihrer Tochter und ihrer Enkelin in Heidelberg unterwegs.

An der Einmündung der Plöck in die Sofienstraße hörte sie gegen 11 Uhr einen ihr unbekannten Mann, der wild herumschrie.

Mann greift unvermittelt Seniorin in Heidelberg anPlötzlich lief der Unbekannte auf die Seniorin zu und schlug in Richtung ihres Gesichts, traf aber nach derzeitigen Erkenntnissen lediglich das Schlüsselbein.

Die Frau wurde dadurch leicht verletzt.

Nach der Tat ließ der Mann von ihr ab und lief davon.

Was ihn zu dem Angriff bewegte, ist bislang unklar.

Das Polizeirevier Heidelberg-Mitte ermittelt nun wegen Körperverletzung.

Der Täter soll zwischen 35 und 40 Jahre alt gewesen sein.

Es hatte ein Halbglatze und sehr kurze seitliche Haare.

Er trug einen weißen Kapuzenpullover, eine schwarze Strickmütze, eine Jeansjacke, eine graue Jogginghose sowie schwarze Sneaker.

Zudem hatte er einen schwarzen Rucksack auf dem Rücken.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte unter der Telefonnummer 06221-1857-0 zu melden.

Heidelberg (ots)

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

 


 

 

https://tvueberregional.de/category/nach-orten/heidelberg/

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur