Naher Angehöriger muss ins Gefängnis – Telefonbetrüger mit neuer Masche unterwegs

In der vergangenen Woche kam es im Stadt- und Landkreis zu vermehrten Schockanrufen. Zu einem Schaden kam es glücklicherweise nicht.

Die meist älteren Menschen hielten von den Betrügern einen Schockanruf. In der Regel wurde ihnen mitgeteilt, dass der Sohn oder die Tochter in einen Unfall verwickelt waren. Um eine Gefängnisstrafe abzuwenden, forderten sie von den Senioren meist eine hohe Geldsumme.

Immer wieder nutzen Telefonbetrüger derartige „Schockanrufe“ um, vor allem von lebensälteren Menschen, Geld zu ergaunern. Hierbei nutzen sie die Schocksituation und üben verbalen Druck auf die Angerufenen aus, um zu verhindern, dass der Betrug erkannt wird. Die Betrüger versuchen außerdem die Angerufenen dazu zu bewegen, am Telefon zu bleiben und auf keinen Fall aufzulegen. So wollen sie verhindern, dass die Polizei oder vielleicht ein Verwandter angerufen wird. Junge Menschen durchschauen diesen Trick vielleicht, aber lebensälteren Menschen fällt es häufig schwer, diese Masche zu durchschauen.

Polizei-Auto-Polizeiauto-Blaulicht-tvüberregional-Oliver-Döll-Foto-Pressebericht-Videoproduktion-PR-WerbungWir bitten daher Angehörige, Bekannte und Nachbarn von Senioren, diese über derartige Sachverhalte zu informieren und zu sensibilisieren!

Die Kombination aus Schock, Drohung und Mitleid soll die Opfer dazu bringen, die Geschichte nicht zu hinterfragen.

Die Polizei rät:

– Seien Sie misstrauisch, wenn Sie jemand telefonisch um Geld
bittet.
– Legen Sie einfach den Telefonhörer auf, sobald Ihr
Gesprächspartner, oft ein angeblicher Enkel oder Verwandter,
Geld von Ihnen fordert! Auch wenn man Ihnen sagt, dass sie
nicht auflegen sollen!
– Vergewissern Sie sich, ob der Anrufer wirklich ein
Verwandter ist: Legen Sie auf und rufen Sie ihn unter der
Ihnen bekannten Telefonnummer zurück!
– Übergeben Sie niemals Geld an Ihnen unbekannte Personen
– Wenn Ihnen ein Anruf verdächtig vorkommt, informieren Sie
sofort die Polizei über die Notrufnummer 110 und, wenn
möglich, Verwandte.
– Wenden Sie sich auf jeden Fall an die Polizei, wenn Sie
Opfer eines Betruges geworden sind und erstatten Sie eine
Anzeige.

Polizeipräsidium Karlsruhe

Kommentare sind geschlossen

Werbung

TARI-BIKES, Fachradzentrum Wiesloch, Walldorf

TARI-BIKES Tel: 06227-359640

Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch

EKXAKT, Werbeagentur, Mediendesign, Weinheim, Kraichgau, Pfalz, Karlsruhe, Mannheim

.

Abonniere uns im Youtube - TVueberregional,  Oliver Döll, Öffentlichkeitsarbeiten, Videoproduktion,

.

goldankauf wiesloch

Kaffeestadl Freudensprung Werbebanner 300 x 132 px

Wohn und Schlafberatung Markus Kapp

Überspielungen

 

ZUR UNTERSTÜTZUNG IHRES KÖRPEREIGENEN ABWEHRSYSTEMS VOR ERKRANKUNGEN

CBD Immun, ZUR UNTERSTÜTZUNG IHRES KÖRPEREIGENEN ABWEHRSYSTEMS VOR ERKRANKUNGEN, Natura Vitalis, Oliver Döll

.Erdyman, Luft-Warn-Gerät, Fresh-Air-Stick, APDB04, 300x129 Pixel

.

TVüberregional auf Facebook

.


Goldsparbox Goldsparen

. bannerhammer malte weber flyerdienst tshirt druck tvüberregional werbevideos geschenkartikel für kunden lugelschreiber druck

MOBILE COCKTAILBAR mit TEAM für Ihr Event mieten - Jetzt uns anrufen 0176-95324075

Relax2000, ab sofort Finanzierung möglich, perfekter Schlaf finanzierbar

.

Youtube Kanal, Oliver Döll, TVüberregional, Online Fernsehen, Rhein-Neckar-Kreis, Kraichgau, Videoproduktion

Cocktailmixbox, Cocktails, mobile Cocktail Bar, mieten, buchen, highlight für Ihre Event

Bekannter werden, im Kopf der Bürger bleiben, Neukunden begrüßen

 

FLEXI-BEL - DIE GELENKSCHUTZFORMEL MIT LIZENSIERTEN ROHSTOFFEN.

FLEXI-BEL - DIE GELENKSCHUTZFORMEL MIT LIZENSIERTEN ROHSTOFFEN, Natura Vitalis, Oliver Döll

Greeny Pflanzentower, Greenygarden, Carmen Döll

Das Neueste

Werbung

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes